Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Molinaro benötigt starke Nerven
Sport 04.02.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Molinaro benötigt starke Nerven

Eléonora Molinaro steht zurzeit auf Rang 438 der Weltrangliste.

Molinaro benötigt starke Nerven

Eléonora Molinaro steht zurzeit auf Rang 438 der Weltrangliste.
Foto: Fernand Konnen
Sport 04.02.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Molinaro benötigt starke Nerven

Joe TURMES
Joe TURMES
Eléonora Molinaro soll neben Mandy Minella für die nötigen Erfolge im Fed-Cup sorgen. Aber auch auf der Profitour steht für die 18-Jährige im Februar viel auf dem Spiel.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Molinaro benötigt starke Nerven“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Eléonora Molinaro ist auf dem besten Weg, in die Top 500 der Weltrangliste einzuziehen. Im Gespräch führt sie dies unter anderem auf ihre mentale Stärke zurück.
Eléonora Molinaro belegt Rang 509 in der Weltrangliste.
Nicht mehr im Davis-Cup
Für Mike Scheidweiler ist das Kapitel Davis-Cup beendet. Der 35-jährige Luxemburger hat sich dazu entschieden seinen Rücktritt aus Luxemburgs Tennis-Nationalmannschaft zu erklären.
Mike Scheidweiler (TC Howald)
/ 04.07.2015 Tennis, Saison 2015 / 04.07.2015 /
Finale Championnat Interclubs 2015 / 
Deich, Ettelbruck /
Foto: Ben Majerus
Eléonora Molinaro im Porträt
Eléonora Molinaro tritt am Samstag in der Qualifikation zu den "BGL BNP Paribas Luxembourg Open an". Die 15-Jährige gibt sich selbstbewusst und ist bereit, viel zu investieren, um ihre Ziele zu erreichen.
01 Tennis Interclub Meisterschaft der Frauen in Howald zwischen Howald und Arquebusiers am 23.05.2015 Eleonora Molinaro (Arquebusiers)