Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Modric gewinnt den Ballon d'Or
Luka Modric hat im Jahr 2018 alle überzeugt.

Modric gewinnt den Ballon d'Or

Foto: AFP
Luka Modric hat im Jahr 2018 alle überzeugt.
Sport 03.12.2018

Modric gewinnt den Ballon d'Or

Der kroatische Fußballer Luka Modric hat den Ballon d'Or gewonnen. Bei der Journalistenwahl setzte er sich vor Cristiano Ronaldo durch.

(sid) - Das persönliche Triplé von Luka Modric ist perfekt: Durch seinen erstmaligen Sieg bei der Ballon-d'Or-Wahl der französischen Fachzeitung "France Football" holte der kroatische Vizeweltmeister von Champions-League-Gewinner Real Madrid nach seinen Ehrungen als Europas Fußballer des Jahres und Weltfußballer des Jahres auch die dritte und letzte große individuelle Auszeichnung in 2018.

Der 33-Jährige setzte sich bei der Wahl durch Fachjournalisten aus aller Welt vor Europameister Cristiano Ronaldo (P/Juventus) sowie den französischen Weltmeistern Antoine Griezmann (Atletico Madrid) und Kylian Mbappé (Paris SG) durch.

Argentiniens Star Lionel Messi (FC Barcelona), wie Cristiano Ronaldo fünfmaliger Weltfußballer, kam auf den fünften Rang. Der brasilianische Topstar Neymar (Paris SG) verfehlte als Zwölfter sogar eine Top-Ten-Platzierung.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema