Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Minella verliert zum Auftakt
Sport 21.05.2018 Aus unserem online-Archiv

Minella verliert zum Auftakt

Mandy Minella spielt von Sonntag an im Hauptfeld der French Open in Roland Garros.

Minella verliert zum Auftakt

Mandy Minella spielt von Sonntag an im Hauptfeld der French Open in Roland Garros.
Foto: Claude Diderich / LW-Archiv
Sport 21.05.2018 Aus unserem online-Archiv

Minella verliert zum Auftakt

Nach der überstandenen Qualifikation ist Mandy Minella beim WTA-Turnier in Nürnberg in der ersten Runde des Hauptfeldes ausgeschieden.

(dat) - Für  Mandy Minella (Weltranglistenposition: 307) ist das WTA-Turnier in Nürnberg (D) nach der ersten Runde des Hauptfeldes beendet: 1:6 und 6:7 (2:7) unterlag die Luxemburgerin Alison Riske (USA/105). Minella musste insgesamt sechs Mal ihren Aufschlag abgeben und holte sich selbst drei Breaks.

Dennoch ist die Generalprobe für das zweite Grand-Slam-Turnier des Jahres mit zwei Siegen in der Qualifikation geglückt. Minella hat bekanntlich den Sprung ins Hauptfeld von Roland Garros geschafft. In Paris beginnt das Hauptfeld am Sonntag, die Auslosung findet am Donnerstag statt.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Mandy Minella wird von Sonntag an das Grand-Slam-Turnier in Paris in Angriff nehmen. Doch dort werden ihre Gedanken nicht nur um Tennis kreisen.
Mandy Minella: "Vor allem zu Beginn der Sandplatzsaison hatte ich Probleme, da die Physis noch nicht zu 100 Prozent da war."
Mandy Minella hat in Nürnberg ein Ausrufezeichen gesetzt und die Tschechin Denisa Allertova bezwungen. Bei Roland Garros wird die 32-Jährige im Hauptfeld stehen.
Mandy Minella wird den 19. Mai in bester Erinnerung behalten.
Wegen Bauchmuskelverletzung
Mandy Minella (Weltranglistenposition: 69) muss wegen ihrer Bauchmuskel-Verletzung weiterhin pausieren und hat nun auch das Turnier von Rom (ab dem 15. Mai) abgesagt.
Mandy Minella muss sich weiter in Geduld üben.
Im australischen Hobart
Mandy Minella war als Lucky Loser ins Hauptfeld des WTA-Turniers in Hobart gerutscht, Dort unterlag sie in der ersten Runde der Spanierin Lara Arruabarrena.
Frühes Aus für Mandy Minella.
Tennisturnier in Limoges
Für Mandy Minella ist das Tennisturnier in Limoges (F) im Einzel beendet. Die Luxemburgerin unterlag am Donnerstag in der zweiten Runde des Hauptfelds in zwei Sätzen gegen Francesca Schiavone.
Mandy Minella musste sich Francesca Schiavone geschlagen geben.