Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Minella muss sich geschlagen geben
Sport 09.01.2017 Aus unserem online-Archiv
Im australischen Hobart

Minella muss sich geschlagen geben

Frühes Aus für Mandy Minella.
Im australischen Hobart

Minella muss sich geschlagen geben

Frühes Aus für Mandy Minella.
Foto: Fernand Konnen/LW-Archiv
Sport 09.01.2017 Aus unserem online-Archiv
Im australischen Hobart

Minella muss sich geschlagen geben

Kevin ZENDER
Kevin ZENDER
Mandy Minella war als Lucky Loser ins Hauptfeld des WTA-Turniers in Hobart gerutscht, Dort unterlag sie in der ersten Runde der Spanierin Lara Arruabarrena.

(kev) - Nachdem Mandy Minella (Weltranglistenposition: 104) beim WTA-Turnier im australischen Hobart (250 000 US-Dollar) als Lucky Loser ins Hauptfeld gerutscht war, musste sich die 31-jährige Luxemburgerin in der ersten Runde geschlagen geben.

Minella unterlag der Spanierin Lara Arruabarrena (64) mit 6:4, 2:6, 3:6.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Nach der überstandenen Qualifikation ist Mandy Minella beim WTA-Turnier in Nürnberg in der ersten Runde des Hauptfeldes ausgeschieden.
Mandy Minella / Foto: Claude Diderich
In 's-Hertogenbosch
Mandy Minella ist beim WTA-Turnier in 's-Hertogenbosch auf Rasen in der ersten Runde ausgeschieden.
Mandy Minella spielt kommende Woche ihr zweites Rasenturnier der Saison auf Mallorca.
Im Halbfinale der Taiwan Open verlor Mandy Minella gegen die Ukrainerin Elina Svitolina in zwei Sätzen.
Die Luxemburgerin Mandy Minella muss sich bei den Taiwan Open im Halbfinale geschlagen geben.
Mandy Minella steht in der dritten Qualifikationsrunde beim WTA-Hallenturnier in Linz. Am Montag geht es nun gegen die ehemalige Weltranglistenfünfte Daniela Hantuchova.
Mandy Minella spielt eine starke Saison 2016.
Mandy Minella kämpfte zwar verbissen, dennoch musste sich die Luxemburgerin vom WTA-Turnier in Bogota verabschieden. Im Achtelfinale unterlag sie Teliana Pereira in zwei engen Sätzen mit 5:7, 5:7.
Mandy Minella unterlag Teliana Pereira im Achtelfinale.