Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Minella: "Ich darf nicht zu emotional sein"
Sport 6 Min. 06.04.2020
Exklusiv für Abonnenten

Minella: "Ich darf nicht zu emotional sein"

An tennisspezifisches Training ist zurzeit für Mandy Minella nicht zu denken.

Minella: "Ich darf nicht zu emotional sein"

An tennisspezifisches Training ist zurzeit für Mandy Minella nicht zu denken.
Foto: Fernand Konnen
Sport 6 Min. 06.04.2020
Exklusiv für Abonnenten

Minella: "Ich darf nicht zu emotional sein"

Joe TURMES
Joe TURMES
Mandy Minella wollte 2020 ihre Abschiedssaison bestreiten. Dann kam das Corona-Virus. Die 34-Jährige muss ihr Karriereende nun überdenken. Sie plant, rational zu entscheiden.

Mandy Minella wollte ihre Karriere am Ende dieser Saison beenden. Die Corona-Pandemie und die damit verbundene Tennispause könnten die 34-Jährige dazu verleiten, ihre Entscheidung zu überdenken. Zurzeit versucht sie den Alltag mit Ehemann Tim und Tochter Emma so gut wie möglich zu gestalten und an ihrer Fitness zu arbeiten. 

Mandy Minella, wie würden Sie die Saison 2020 in einem Wort beschreiben? 

Inexistent.  

Anfang Februar fielen Sie mit einer Grippeerkrankung für den Fed-Cup vor heimischer Kulisse aus ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Pfannentennis mit Mandy Minella
Zu Hause aktiv sein: Dieses Ziel verfolgt eine neue Internetseite des Sport- und Unterrichtsministeriums. Mandy Minella fordert zum Pfannentennis heraus.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.