Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Minella: "Ich bin überglücklich"
Sport 04.06.2016 Aus unserem online-Archiv
Finaleinzug in Kroatien

Minella: "Ich bin überglücklich"

Mandy Minella trifft im Finale auf die Slowenin Polona Hercog.
Finaleinzug in Kroatien

Minella: "Ich bin überglücklich"

Mandy Minella trifft im Finale auf die Slowenin Polona Hercog.
Foto: Mélanie Jeusette
Sport 04.06.2016 Aus unserem online-Archiv
Finaleinzug in Kroatien

Minella: "Ich bin überglücklich"

Joe TURMES
Joe TURMES
Mandy Minella steht beim WTA-Turnier im kroatischen Bol im Finale. Ihre Gegnerin Ana Konjuh gab im Halbfinale nach 49' auf. Minella wird am Sonntag ihr erstes WTA-Finale bestreiten.

(jot) - Sensationell: Mandy Minella (Weltranglistenposition: 186) steht beim WTA-Turnier im kroatischen Bol (125 000 US-Dollar) im Finale. Ihre Gegnerin, die Lokalmatadorin Ana Konjuh (76), gab nach 49' beim Stand von 3:6, 1:2 auf.

Dabei hatte die Begegnung für Minella schlecht begonnen. Ihre Gegnerin führte dank eines schnellen Breaks mit 1:0. Anschließend zog Minella jedoch auf 5:2 davon. Und Moral bewies die Rechtshänderin auch noch: Als sie beim Stand von 5:3 bei eigenem Service mit 0:40 in Rückstand lag, erzielte sie fünf Punkte in Folge und sicherte sich den ersten Durchgang. Kurz danach gab ihre Kontrahentin wegen Rückenproblemen auf.

Hercog wartet

"Ich bin überglücklich, dass ich zum ersten Mal in meinem Leben in einem WTA-Finale stehe. Endlich ist mir wieder ein ausgezeichnetes Abschneiden gelungen", unterstrich die 30-Jährige.

Im Finale geht es nun am Sonntag ab 15.30 Uhr gegen Polona Hercog (SLO/94). Das bislang einzige Duell auf der WTA-Tour entschied Minella vor sechs Jahren in der ersten Runde der US Open für sich.

Muller trifft auf Haase

Gilles Muller (42) kennt unterdessen seinen Gegner in der ersten Runde des Rasenturniers von 's-Hertogenbosch (NL/635 645 Euro), das am Montag beginnt. Es geht gegen den Lokalmatadoren Robin Haase (86).




Lesen Sie mehr zu diesem Thema

In 's-Hertogenbosch
Mandy Minella ist beim WTA-Turnier in 's-Hertogenbosch auf Rasen in der ersten Runde ausgeschieden.
Mandy Minella spielt kommende Woche ihr zweites Rasenturnier der Saison auf Mallorca.
Mandy Minella steht in der dritten Qualifikationsrunde beim WTA-Hallenturnier in Linz. Am Montag geht es nun gegen die ehemalige Weltranglistenfünfte Daniela Hantuchova.
Mandy Minella spielt eine starke Saison 2016.
Tennisspielerin Mandy Minella ist in der dritten Qualifikationsrunde des WTA-Turniers in Mallorca ausgeschieden. Gegen Sorana Cirstea unterlag die Luxemburgerin in zwei Sätzen.
Mandy Minella musste sich in zwei Sätzen geschlagen geben.
WTA-Turnier in Taschkent (UZB)
Für Mandy Minella (WTA 115) ist das WTA-Turnier in Taschkent bereits beendet. Die Luxemburgerin unterlag der Kroatin Donna Vekic (92) in der ersten Runde.
Mandy Minella schied in Taschkent in der ersten Runde aus.