Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Minella: Erster Sieg in Paris
Sport 27.05.2019 Aus unserem online-Archiv

Minella: Erster Sieg in Paris

Mandy Minella steht in Paris in Runde zwei.

Minella: Erster Sieg in Paris

Mandy Minella steht in Paris in Runde zwei.
Foto: AFP
Sport 27.05.2019 Aus unserem online-Archiv

Minella: Erster Sieg in Paris

David THINNES
David THINNES
Tennisspielerin Mandy Minella gewinnt ihr Erstrundenspiel beim Grand-Slam-Turnier in Paris - eine Premiere für die Luxemburgerin.

Bei bislang fünf Teilnahmen im Hauptfeld des Grand-Slam-Turniers von Paris war Mandy Minella (Weltranglistenposition: 100) immer zum Auftakt gescheitert. Am Montag realisierte die FLT-Spielerin ihren ersten Sieg bei den French Open: 6:4 und 6:1 setzte sich Minella gegen Anastasia Pavlyuchenkova (RUS/44) durch.

Der erste Satz begann vielversprechend: Minella setzte sich sofort mit einem Break ab (2:0). Doch ihre Gegnerin glich kurz danach wieder aus. Dennoch war die Luxemburgerin die bestimmende Spielerin auf dem Platz Nummer fünf in Paris. Auch wenn Pavlyuchenkova ihrer Konkurrentin den Aufschlag zum 3:2 abnahm und mit 4:2 in Führung ging, ließ sich die Nummer eins der FLT nicht aus der Ruhe bringen. Minella machte im Anschluss vier Spiele in Folge und setzte sich 6:4 durch.

Im zweiten Durchgang spielte Minella weiter sehr konzentriert und auf einem hohen Niveau. So war der Widerstand der Russin schnell gebrochen. 6:2 setzte sich die 33-Jährige nach 77 Minuten durch und steht nun in Runde zwei. Dort trifft sie am Mittwoch auf die Nummer zwölf der Setzliste Anastasija Sevastova (LAT/12).


Lesen Sie mehr zu diesem Thema