Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Minella chancenlos
Sport 22.06.2018

Minella chancenlos

1:6 und 1:6 unterlag Mandy Minella im Halbfinale.

Minella chancenlos

1:6 und 1:6 unterlag Mandy Minella im Halbfinale.
Foto: Claude Diderich / LW-Archiv
Sport 22.06.2018

Minella chancenlos

David THINNES
David THINNES
Mandy Minella ist beim ITF-Turnier von Klosters im Halbfinale in zwei Sätzen ausgeschieden.

1:6 und 1:6 lautete das Halbfinalresultat für Mandy Minella (Weltranglistenposition: 336) beim ITF-Turnier (25 000 US-Dollar) in Klosters (CH). Die an Nummer acht gesetzte Luxemburgerin war in der Runde der letzten Vier chancenlos gegen die an sieben gesetzte Miriam Kolodziejova (CZE/311). Die Tschechin verwandelte fünf ihrer elf Breakpunkte und trifft im Endspiel auf Isabella Shinikova (BUL/327). Minella hatte keine Breakchance.

"Das war nicht mein Tag heute. Aber ich bin dennoch sehr zufrieden mit den vergangenen zwei Wochen. Das Niveau ist da," so die 32-Jährige nach dem Spiel.

Für die FLT-Spielerin geht damit eine Serie von acht Spielen ohne Niederlage zu Ende. Dennoch wird sie sich den Top 250 der Weltrangliste annähern. Kommende Woche spielt Minella in Stuttgart (D/25 000 US-Dollar), gefolgt vom Doppelturnier in Wimbledon mit der Lettin Anastasija Sevastova ab dem 4. Juli.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Minella scheidet in Altenkirchen aus
Mandy Minella ist beim ITF-Hallenturnier im deutschen Altenkirchen im Viertelfinale ausgeschieden. Die Rechtshänderin unterlag der britischen Qualifikantin Harriet Dart in drei Sätzen.
Mandy Minella stand über anderthalb Stunden auf dem Platz.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.