Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Michel Ries zieht Bilanz: "Es hat Spaß gemacht"
Sport 10 5 Min. 10.11.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Michel Ries zieht Bilanz: "Es hat Spaß gemacht"

Michel Ries ist auf den Genuss der dreiwöchigen Rundfahrten gekommen

Michel Ries zieht Bilanz: "Es hat Spaß gemacht"

Michel Ries ist auf den Genuss der dreiwöchigen Rundfahrten gekommen
Foto: Getty Images
Sport 10 5 Min. 10.11.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Michel Ries zieht Bilanz: "Es hat Spaß gemacht"

Joe GEIMER
Joe GEIMER
Die Premiere ist geglückt. Michel Ries kann mit seiner Vorstellung bei der Spanien-Rundfahrt zufrieden sein. Auch wenn er an manchen Tagen richtig leiden musste.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Michel Ries zieht Bilanz: "Es hat Spaß gemacht"“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Nach neun Renntagen bei der Vuelta liegt Bob Jungels bereits mehr als eine halbe Stunde hinter dem Gesamtführenden Froome zurück. Deswegen aber nun von einem enttäuschenden Verlauf zu sprechen, wäre falsch.
Die Form stimmt: Bob Jungels will sich in den kommenden Tagen zeigen.
Bob Jungels im Interview
Auf Bob Jungels warten in dieser Woche beim Giro d'Italia fünf Teilstücke in den Bergen. "Angst habe ich ganz sicher nicht", erklärte der 24-Jährige.
Bob Jungels: "Ich möchte auf jeden Fall das Weiße Trikot verteidigen."