Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Michel Ries im Gespräch: "Contador ist ein ganz normaler Typ"
Michel Ries überzeugte bei seinem ersten Saisonrennen.

Michel Ries im Gespräch: "Contador ist ein ganz normaler Typ"

Foto: cyclingpix
Michel Ries überzeugte bei seinem ersten Saisonrennen.
Sport 4 Min. 07.02.2018

Michel Ries im Gespräch: "Contador ist ein ganz normaler Typ"

Joe GEIMER
Joe GEIMER
Michel Ries wusste bei seinem ersten großen Rennen zu überzeugen. Bei der Valencia-Rundfahrt war der 19-Jährige einer der Unbekannten in der Startliste. Im Kampf gegen Alejandro Valverde, Greg van Avermaet und Co. konnte er dennoch Punkte sammeln. So kann es weitergehen.

von Joe Geimer

Manchmal geht es schneller, als man denkt: 2017 fuhr Michel Ries noch im Dress der Luxemburger Regionalmannschaft UC Dippach, vergangene Woche stand der 19-Jährige gemeinsam mit Greg van Avermaet (B/BMC) und Alejandro Valverde (E/Movistar) am Start eines Rennens ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Flèche du Sud : Kvasina feiert Gesamtsieg
Verwirrung auf der letzten Etappe der 68. Flèche du Sud: Krizek wird Tagessieger - aber erst, nachdem der "Erste" disqualifiziert wurde. Kvasina vom starken Felbermayr-Team gewinnt die Gesamtwertung.
Clemens Fankhauser (71) / Radsport, Fleche du Sud, Fuenfte Etappe / 25.05.2017 /  Esch-Alzette / Foto: Christian Kemp
SkodaTour de Luxembourg: Das Peloton nimmt Form an
Die SkodaTour de Luxembourg 2016 findet kommendes Jahr vom 1. bis 5. Juni im Großherzogtum statt und bereits jetzt steht fest, dass einige Hochkaräter am Start sein werden: Jempy Drucker kommt mit BMC, André Greipel mit Lotto-Soudal.
Jempy Drucker (l.) beim Training vor wenigen Tagen an der spanischen Mittelmeerküste.