Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Miami: Minella kämpft sich weiter
Sport 19.03.2019

Miami: Minella kämpft sich weiter

Mandy Minella musste gleich das erste Match über zweieinhalb Stunden bestreiten.

Miami: Minella kämpft sich weiter

Mandy Minella musste gleich das erste Match über zweieinhalb Stunden bestreiten.
Foto: Fernand Konnen / LW-Archiv
Sport 19.03.2019

Miami: Minella kämpft sich weiter

Daniel WAMPACH
Daniel WAMPACH
Mandy Minella musste richtig kämpfen, um es beim WTA-Turnier in Miami in Qualifikationsrunde zwei zu schaffen. Dabei stand sie im zweiten Satz mit dem Rücken zur Wand.

Tennisspielerin Mandy Minella  (Weltranglistenposition: 102) hat die zweite Qualifikationsrunde des WTA-Turniers in Miami (9 035 428 US-Dollar) erreicht. Die Luxemburgerin musste am späten Montagabend (alle Angaben Luxemburger Zeit) gegen Christina McHale (USA/140) richtig kämpfen und erwischte einen schlechten Start, setzte sich aber schlussendlich mit 2:6, 7:6 (7:3) und 6:4 in drei Sätzen durch.

Nach einem schwachen ersten Satz gegen McHale, die vergangene Woche in Indian Wells zwei Top-50-Spielerinnen schlug, legte Minella im zweiten Durchgang auf 3:0 vor. Doch dann drehte wiederum die US-Amerikanerin auf und holte fünf Spiele in Folge. Minella ließ sich aber nicht von diesem 3:5-Rückstand beirren und rettete sich in den Tiebreak.

Doi nächste Gegnerin

Im dritten Satz gelang Minella das entscheidende Break zum 5:4, um anschließend bei eigenem Aufschlag nach 2.31' zu gewinnen.

In der zweiten Qualifikationsrunde trifft Minella am Dienstag frühestens um 16.30 Uhr auf die Japanerin Misaki Doi (112), die 2015 die Luxembourg Open gewonnen hatte. Zwei Mal standen sich Minella und Doi bisher gegenüber, immer hatte die Escherin das Nachsehen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Minella scheitert an Govortsova
Nach einem umkämpften dritten Satz gegen Olga Govortsova verpasst Tennisspielerin Mandy Minella das Hauptfeld der Australian Open.
Mandy Minella / Foto: Claude Diderich
In Cincinnati : "Mulles" steht in der zweiten Runde
Gilles Muller hat sich bei seinem Comeback nach seiner Sehnenentzündung im linken Arm beim ATP-Turnier in Cincinnati schwer getan. Der Linkshänder setzte sich in drei Sätzen gegen den Lokalmatadoren Ryan Harrison durch.
Gilles Muller bewies im Tiebreak Nervenstärke.
Qualifikation der US Open: Minella zieht weiter
Mandy Minella möchte sich derzeit für die Hauptrunde der US Open qualifizieren. In der ersten Runde war die Luxemburgerin nicht aufzuhalten. Gegen Barbora Stefkova ließ sie sich nicht überraschen.
In der ersten Qualifikationsrunde kannte Mandy Minella kaum Probleme.