Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Meynen wird Rookie des Jahres
Sport 25.04.2017 Aus unserem online-Archiv
Auburn-Universität

Meynen wird Rookie des Jahres

Blick zurück: Julie Meynen hat in den USA eine grandiose Saison absolviert.
Auburn-Universität

Meynen wird Rookie des Jahres

Blick zurück: Julie Meynen hat in den USA eine grandiose Saison absolviert.
Foto: Chris Karaba
Sport 25.04.2017 Aus unserem online-Archiv
Auburn-Universität

Meynen wird Rookie des Jahres

Luxemburgs Schwimmerin Julie Meynen hat eine grandiose Saison hinter sich. Ihre US-Uni honorierte nun ihre Leistung mit einer Auszeichnung.

(jan) - Julie Meynen ist die beste neue Sportlerin an der Auburn-Universität. Dafür bekam die 19-jährige Luxemburgerin am Montagabend die Auszeichnung als "Female Rookie of the Year" verliehen.

Wie die Hochschule im US-Bundesstaat Alabama mitteilte, habe die Schwimmerin gleich in ihrem ersten Jahr einen deutlichen Einfluss auf die Ergebnisse des Teams genommen. Dabei honorierten die Verantwortlichen nicht nur Meynens Olympiateilnahme über 100 m Freistil, sondern auch die Tatsache, dass sie bei den Wettkämpfen mit der Uni die gesamte Saison über diese Strecke ungeschlagen blieb. Damit ist sie bereits jetzt die viertschnellste Athletin über die 100 m in der Geschichte der Auburn University.



Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Julie Meynen darf sich freuen. Von der Auburn University wurde die 22-jährige Schwimmerin als beste Sportlerin des Jahres ausgezeichnet.
Eigentlich sollte Julie Meynen aus den USA kommen, um am Wochenende beim Euro-Meet an den Start zu gehen. Der Flug der 19-Jährigen wurde jedoch annulliert, sodass sie das Event verpassen wird.
Julie Meynen verpasst das Euro-Meet 2017.
Ausgezeichnete Schwimmerin
Zum dritten Mal in Folge ist Luxemburgs Schwimmerin Julie Meynen von ihrem US-College zum "Neuling der Woche" ausgewählt worden. Mit der 19-Jährigen ist das Lehrinstitut auf Siegeszug.
Julie Meynen war in Rio bei Olympia dabei.