Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Meynen startet bei der Schwimm-WM: "Habe keine Ahnung, wie es laufen wird"
Sport 2 Min. 31.07.2015 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Meynen startet bei der Schwimm-WM: "Habe keine Ahnung, wie es laufen wird"

Julie Meynen will Bestzeit schwimmen.

Meynen startet bei der Schwimm-WM: "Habe keine Ahnung, wie es laufen wird"

Julie Meynen will Bestzeit schwimmen.
Foto: Ben Majerus
Sport 2 Min. 31.07.2015 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Meynen startet bei der Schwimm-WM: "Habe keine Ahnung, wie es laufen wird"

Vor zwei Jahren in Barcelona erlebte Julie Meynen ihre WM-Premiere. "Diesen Wettkampf nahm ich einfach so mit", lag ihr Fokus in dem Jahr auf der Junioren-EM in Poznan (PL). Ab Sonntag will die 17-Jährige bei den Welttitelkämpfen in Kasan (RUS) durchstarten, auch wenn die Saison nicht ganz so einfach war.

(mz) - Vor zwei Jahren in Barcelona erlebte Julie Meynen ihre WM-Premiere 
auf der langen Bahn. „Damals nahm ich diesen Wettkampf einfach
 so mit“, so Meynen, deren Fokus in dem Jahr auf der Junioren-EM in Poznan (PL) lag. Ab Sonntag will die 17-Jährige bei den Welttitelkämpfen in Kasan (RUS) durchstarten, auch wenn die Saison nicht ganz so einfach war.

Der Auftakt der Beckenwettbewerbe bei der WM steht kurz bevor. Mit welchen Zielen sind Sie nach Kasan gereist?

Die WM ist natürlich die große Chance, die Norm für die Olympischen Spiele in Rio im kommenden Jahr zu schwimmen ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Verblasster Glanz
Das Produkt Fußball-Weltmeisterschaft hat zuletzt einige Kratzer erlitten und der Weltverband FIFA bemüht sich auch nicht wirklich darum, dass keine weiteren hinzukommen.
Schwimmen: Sieben Fragen zur WM in Kasan
Am Sonntag werden die ersten Medaillen bei den Beckenwettbewerben bei der WM in Kasan vergeben. Sechs Luxemburger sind mit dabei, wenn im umgebauten Fußballstadion die neuen Weltmeister gekürt werden. Fragen und Antworten zu der WM in Kasan.
Laurent Carnol startet u.a. über 200 m Brust.