Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Meistertrophäe zurück in Liverpool
Sport 23.07.2020

Meistertrophäe zurück in Liverpool

Liverpool feiert die 19. Meisterschaft.

Meistertrophäe zurück in Liverpool

Liverpool feiert die 19. Meisterschaft.
Foto: AFP
Sport 23.07.2020

Meistertrophäe zurück in Liverpool

Der Meisterpokal ist seit Mittwochabend endlich in Liverpool angekommen. Das Team feiert an der Anfield Road ohne Fans.

(dpa) - Der FC Liverpool und Meistermacher Jürgen Klopp haben endlich die heiß ersehnte Trophäe. Auf der leeren Fan-Tribüne The Kop stemmte Kapitän Jordan Henderson am späten Mittwochabend den Silberpokal in die Höhe. Im Konfettiregen und unter Feuerwerk freuten sich die Reds-Profis und Trainer Klopp 14 Monate nach dem Gewinn der Champions League über die erste englische Fußballmeisterschaft seit 30 Jahren. Das 5:3-Spektakel zuvor gegen den FC Chelsea an der heimischen Anfield Road wurde dabei schnell zur Nebensache.

Einziger Wermutstropfen an diesem für den Club historischen Tag waren die fehlenden Fans. „Wir haben sie für euch hochgehalten. Ihr habt dafür gesorgt, dass wir diesen Traum erleben dürfen“, sagte Nationalspieler Henderson in einer Video-Botschaft und fügte zudem mahnend hinzu, wegen der Coronavirus-Pandemie nicht in die Umgebung des Stadions zu kommen: „Unterstützt uns von zu Hause aus oder in sicherer Umgebung.“


Fans celebrate Liverpool winning the Premier League title outside Anfield stadium in Liverpool, north west England on June 25, 2020, following Chelsea's 2-1 victory over Manchester City. - Liverpool were crowned Premier League champions without kicking a ball on Thursday as Chelsea's 2-1 win over Manchester City ended the Reds' 30-year wait to win the English title. Jurgen Klopp's men sealed a 19th league title for the club with a record seven games left to play after City's defeat left them 23 points adrift of Liverpool at the top. (Photo by Oli SCARFF / AFP)
Liverpool: Tränen, Menschenmassen und Glückwünsche
Nach dem Gewinn der englischen Fußballmeisterschaft werden die Spieler und der Trainer des FC Liverpool emotional. Die Fans feiern den Triumph vor dem Stadion.

Nächster Klopp-Coup

Auch wenn der FC Liverpool gegen Chelsea noch mal die Offensivpower zeigte, stand die 19. Meisterschaft und der erstmalige Gewinn der 1992 gegründeten Premier League, Nachfolge-Liga der First Division, im Mittelpunkt. Immer wieder war der Traditionsverein in den vergangenen Jahren nah dran, am Ende hielten aber Clubs wie Manchester United, Manchester City oder Chelsea den Pokal in die Höhe. Mit einer überragenden Saison und derzeit 96 Punkten ließen Klopp und seine Spieler der Konkurrenz keine Chance.

Stolz nahm auch Coach Klopp den Pokal in die Hände. Nach seiner Übernahme im Oktober 2015 baute er eines der besten Teams in Europa auf. Die Offensiv-Stars um Sadio Mané, Mohamed Salah und Roberto Firmino sowie Virgil van Dijk und Torhüter Alisson Becker haben einen Sprung gemacht und gehören zu den weltbesten Profis. Nach dem Gewinn der Königsklasse im vergangenen Jahr und dem Sieg bei der Club-WM im Dezember 2019 gelang nun der nächste Klopp-Coup.

„Er verkörpert alles, wofür Liverpool steht“, schwärmte Vereinslegende Kenny Dalglish vom früheren Bundesliga-Trainer. Unter dem damaligen Coach Dalglish hatte Liverpool letztmals die englische Meisterschaft gewonnen.

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Champions League: Paris SG mit Losglück
Die Ansetzungen für das Finalturnier der Champions League stehen fest. Paris SG kann sich nicht beschweren. Der FC Bayern könnte im Viertelfinale auf den SSC Neapel oder den FC Barcelona treffen.
Paulo Sousa hält das Los von Paris SG in die Kamera.
Unmoralische Drohung
Die UEFA fordert, dass die nationalen Meisterschaften im Fußball zu Ende gespielt werden. Werden Meister, Auf- und Absteiger am Grünen Tisch ermittelt, will der europäische Verband hart durchgreifen.
ARCHIV - 03.03.2020, Niederlande, Amsterdam: Ein Logo der UEFA hängt beim Kongress des UEFA-Dachverbandes im "Beurs van Berlage". (zu dpa: «UEFA bespricht weiteren Saison-Fahrplan am Mittwoch ») Foto: Jamie Gardner/PA Wire/dpa - ACHTUNG: Nur zur redaktionellen Verwendung. +++ dpa-Bildfunk +++
Holtz: "Meine Frau ist strenger"
Wie tickt Fußball-Nationaltrainer Luc Holtz? Im Interview gewährt der 50-Jährige Einblicke in seine Persönlichkeit und nimmt zu vielen Themen, die abseits des Rasens liegen, Stellung.
Sport.ITV Luc Holtz. Foto: Gerry Huberty/Luxemburger Wort
Das Duell der Trainer
Beim Viertelfinalhinspiel am Mittwochabend zwischen Liverpool und Manchester City stehen die beiden Trainer im Mittelpunkt. Jürgen Klopp und Pep Guardiola sind Dauerrivalen.
Pep Guardiola und Jürgen Klopp hoffen auch am Mittwochabend, viele Tore bejubeln zu dürfen.