Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Mehrfach-EM 2022 in München
Sport 12.11.2019 Aus unserem online-Archiv

Mehrfach-EM 2022 in München

Der Olympiapark in München aus der Luft fotografiert.

Mehrfach-EM 2022 in München

Der Olympiapark in München aus der Luft fotografiert.
Foto: dpa
Sport 12.11.2019 Aus unserem online-Archiv

Mehrfach-EM 2022 in München

München bekommt den Zuschlag für die European Championships. Der Olympiapark wird 2022 das Herz der Mehrfach-EM.

(dpa) - 50 Jahre nach der Austragung der Olympischen Spiele in München (D) bekommt die bayerische Landeshauptstadt mit den European Championships wieder ein sportliches Großereignis. Vom 11. bis zum 21. August 2022 kämpfen Athletinnen und Athleten in mindestens sechs Europameisterschaften um Medaillen. Leichtathletik, Radsport, Golf, Turnen, Rudern und Triathlon wurden am Dienstag bestätigt.

Schwimmen fehlt noch

Im Gegensatz zu den ersten European Championships 2018 in Berlin (D) und Glasgow (GB) fehlen nach derzeitigem Stand die Schwimmer. Medienberichten zufolge soll es Differenzen bei den finanziellen Vorstellungen für eine Teilnahme des Europäischen Schwimmverbandes gegeben haben. Weitere Sportarten könnten aber in München noch hinzukommen.

Die Mehrfach-EM selbst soll rund 130 Millionen Euro kosten. 100 Millionen Euro teilen sich Stadt, Freistaat und Bund. „Die Entscheidung für München ist ein großer Erfolg für den deutschen Sport. Auch im Hinblick auf seine Geschichte ist der Olympiapark in München ein denkbar geeigneter Austragungsort“, erklärte der auch für den Sport zuständige deutsche Bundesinnenminister Horst Seehofer. „Wir haben damit erneut die Gelegenheit, Deutschland als ein sportbegeistertes und gastfreundliches Land zu präsentieren.“

Erfolgsmodell für das Fernsehen

2018 war das neue Format der European Championships mit zeitgleich ausgetragenen Europameisterschaften vor allem für das Fernsehen ein Erfolgsmodell gewesen. Fast eine Milliarde Zuschauer lockte damals das Spektakel, das mehr Öffentlichkeit für die Sportarten herstellen will, weltweit vor die TV-Geräte.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Die European Championships sind ein interessantes Projekt und bieten einigen Sportarten die Chance, aus dem großen Schatten des Fußballs zu treten.
08.08.2018, Berlin: Leichtathletik: Europameisterschaft im Olympiastadion: Zehnkampf 110m Hürden, Männer: Arthur Abele aus Deutschland sitzt im Startblock. Foto: Sven Hoppe/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
In knapp vier Monaten beginnen in Rio de Janeiro die XXXI. Olympischen Sommerspiele. Diese Mammutveranstaltung übertrifft quasi alles Vergleichbare. Die Begeisterung, die Olympia entfacht, ist nur schwer zu übertreffen.