Wählen Sie Ihre Nachrichten​

McNutt und Coleman: verschiedene Teams, gleiches Ziel
Billy McNutt (l., Etzella) und Shavon Coleman (Amicale) wollen den Pokalsieg.

McNutt und Coleman: verschiedene Teams, gleiches Ziel

Fotos: Christian Kemp / Fernand Konnen
Billy McNutt (l., Etzella) und Shavon Coleman (Amicale) wollen den Pokalsieg.
Sport 4 Min. 15.03.2018

McNutt und Coleman: verschiedene Teams, gleiches Ziel

Bob HEMMEN
Bob HEMMEN
Billy McNutt und Shavon Coleman haben den ersten Titel in dieser Saison im Visier. Im Interview diskutieren die beiden Profis unter anderem über die Rollenverteilung im Pokalfinale.

In der Coque in Kirchberg wird am Samstagabend der neue Pokalsieger ermittelt. Um 20.15 Uhr beginnt das Finale zwischen Amicale und Etzella, vor dem sich die beiden Profis Shavon Coleman (Steinsel) und Billy McNutt (Ettelbrück) Zeit für ein Interview genommen haben. Der 26-jährige US-Amerikaner und der 32-jährige Kanadier erwarten ein spannendes Duell.

Shavon Coleman und Billy McNutt, angenommen Etzella würde den Pokal gewinnen und Amicale die Meisterschaft, wäre das für Sie beide in Ordnung?

Shavon Coleman: Nein ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Etzella bezwingt Amicale im Spitzenspiel
Etzella hat die Tabellenführung in der Titelgruppe der Total League verteidigt und wird diese auch als Spitzenreiter beenden. Barden und Co. setzten sich nach Verlängerung gegen Amicale durch.
Philippe Gutenkauf (l.) und Derrick Barden hatten allen Grund zur Freude.
Halbfinals im Basketball: Trainer auf Titeljagd
Die Halbfinals in der Basketball-Meisterschaft stehen an. Vor den ersten Partien sprechen die vier Trainer der Titelaspiranten über die Form ihrer Teams, den Halbfinalgegner, die Erfolgsfaktoren und die Ziele.
Ken Diederich (Amicale) und Philip Dejworek (r., T71) trafen seit 2015 bereits mehrfach aufeinander.