Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Max Mannes: Ein Rennen veränderte alles
Sport 3 Min. 17.08.2020
Exklusiv für Abonnenten

Max Mannes: Ein Rennen veränderte alles

Neues Umfeld: Max Mannes versucht sein Glück in Südfrankreich.

Max Mannes: Ein Rennen veränderte alles

Neues Umfeld: Max Mannes versucht sein Glück in Südfrankreich.
Foto: kuva
Sport 3 Min. 17.08.2020
Exklusiv für Abonnenten

Max Mannes: Ein Rennen veränderte alles

Jan MORAWSKI
Jan MORAWSKI
Eigentlich wollte Schwimmer Max Mannes seine Karriere vergangenes Jahr beenden. Der große Erfolg kommt, als er es am wenigsten erwartet.

Ein besonderer Moment kann alles verändern. „Ich wollte aufhören“, verrät Schwimmer Max Mannes. „Drei Monate lang hatte ich nicht viel trainiert. Ich hatte schon den Plan gefasst, Pilot werden zu wollen.“ Doch dann kam das Euro-Meet 2019. Über 100 m Rücken schlug der Luxemburger hinter dem ehemaligen Junioren-Weltrekordler Robert-Andrei Glinta (ROM) und Weltmeister Kliment Kolesnikov (RUS) als Dritter an und holte Bronze.

Der unerwartete Erfolg warf den Plan über den Haufen ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema