Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Mathis Mellina unerwartet verstorben
Sport 06.09.2019

Mathis Mellina unerwartet verstorben

Mathis Mellina, hier bei den JPEE 2017 in San Marino, wurde nur 62 Jahre alt.

Mathis Mellina unerwartet verstorben

Mathis Mellina, hier bei den JPEE 2017 in San Marino, wurde nur 62 Jahre alt.
Foto: Yann Hellers / LW-Archiv
Sport 06.09.2019

Mathis Mellina unerwartet verstorben

Die Luxemburger Leichtathletik ist in Trauer: Mathis Mellina, FLA-Generalsekretär, ist in der Nacht zu Freitag unerwartet verstorben.

(pg) - Im Alter von nur 62 Jahren ist Mathis Mellina, der Generalsekretär der FLA, in der Nacht zum Freitag unerwartet verstorben. Die sportlichen Auseinandersetzungen auf der Bahn und im Cross-Country zwischen den Gebrüdern Mathis und Pierre Mellina sowie Justin Gloden prägten die Luxemburger Leichtathletikszene Ende der siebziger und Anfang der achtziger Jahre. 

Mit demselben Einsatz und derselben Freude an der Sache engagierte sich Mathis Mellina später beim Celtic Diekirch und anschließend beim Luxemburger Verband, als Vizepräsident und von Dezember 2016 an als Generalsekretär. Der Vater der Langstreckenläufer Martine und Pol Mellina war Dreh- und Angelpunkt bei der FLA, als kenntnisreicher Generalsekretär und als ein Dirigent, der stets den Dialog mit den Vereinen pflegte.

Den Angehörigen von Mathis Mellina entbieten wir unser aufrichtiges Beileid.