Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Mathias und der Kindheitstraum
Sport 1 17.08.2016 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Olympisches 800-m-Rennen der Frauen

Mathias und der Kindheitstraum

Sport 1 17.08.2016 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Olympisches 800-m-Rennen der Frauen

Mathias und der Kindheitstraum

Kevin ZENDER
Kevin ZENDER
Mit Charline Mathias hat sich seit 20 Jahren endlich wieder eine Luxemburger Leichtathletin für die Olympischen Sommerspiele qualifiziert. Die 800-m-Läuferin erfüllt sich am Mittwoch einen Kindheitstraum.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Mathias und der Kindheitstraum“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Mathias und der Kindheitstraum“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Fünfmalige Sportlerin des Jahres
Liz May wurde fünf Mal Luxemburgs Sportlerin des Jahres. Bei Olympia 2004 belegte sie den 17. Rang. Es gab aber auch schwierige Zeiten. Die Zusammenarbeit mit Nationaltrainer Steffen Grosse war nicht gut.
Die Leichtathletik ist die alte Liebe von Liz May.
Olympia kompakt: Unser Blog von den Spielen aus Rio de Janeiro bündelt alle Nachrichten der Luxemburger Athleten.
Charel Grethen belegte Platz 38 von 54.
Olympisches 800-m-Rennen der Frauen
Als letzte Luxemburger Athletin kam Charline Mathias am Mittwoch bei den Olympischen Spielen zum Einsatz. Für die 800 m benötigte die 24-Jährige 2'09''30 und blieb somit acht Sekunden über ihrer Bestzeit.
Charline Mathias war enttäuscht über ihre Leistung.
Olympia in Rio: 800-m-Läuferin Charline Mathias
Charline Mathias will trotz Verletzungspech in Rio alles geben. Warum sie denkt, dass jeder eine Chance hat, auch gegen gedopte Sportler zu gewinnen und von ihrer Zeit in China und dem Hühnerfuß hat sie dem LW erzählt.
27.6.2016 Luxembourg, Cents, Sport, Charline Mathias photo Anouk Antony