Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Marie Schreiber holt sich den Sieg
Sport 39 31.10.2021 Aus unserem online-Archiv
Cyclocross in Contern

Marie Schreiber holt sich den Sieg

Marie Schreiber beweist ihr Können auf der Strecke in Contern.
Cyclocross in Contern

Marie Schreiber holt sich den Sieg

Marie Schreiber beweist ihr Können auf der Strecke in Contern.
Foto: Serge Waldbillig
Sport 39 31.10.2021 Aus unserem online-Archiv
Cyclocross in Contern

Marie Schreiber holt sich den Sieg

Joe GEIMER
Joe GEIMER
Der Cyclocross in Contern endete bei den Frauen mit dem Triumph einer Luxemburgerin. Marie Schreiber war nicht zu schlagen.

Marie Schreiber hat einmal mehr eindrucksvoll gezeigt, wozu sie fähig ist. Beim internationalen Cyclocross in Contern (C2) hat die Luxemburgerin den Wettkampf der Frauen dominiert. Die erst 18-Jährige sicherte sich somit in ihrem sechsten Saisonrennen den ersten Sieg.

Schreiber behauptete sich in Contern vor zwei belgischen Konkurrentinnen: Fauve Bastiaenssens (auf 9'') und Suzanne Verhoeven (1'39'') mussten allerdings schnell erkennen, dass Schreiber nicht zu bremsen sein würde.

Auch im Weltcup schon gut dabei

Die talentierte Luxemburgerin des belgischen Tormans-Teams tankt somit weiteres Selbstvertrauen. Bereits zum Saisonstart hatte sie in Meulebeke (B), ebenfalls bei einem Cross der C2-Kategorie, den guten dritten Platz belegt. Dann folgten die ersten Weltcup-Einsätze der Saison. Die Plätze 34, 24, 39 und noch einmal 34 zeigen ganz genau, wo sich Schreiber schon in jungen Jahren in der Cyclocross-Hierarchie einrangiert hat.

Schon am Sonntag folgt der nächste Einsatz. In Overijse (B) steht der nächste Weltcup-Termin im Kalender.

Pries bester Luxemburger

Bei den Männern setzte sich in Contern der Spanier Felipe Orts durch. Er behauptete sich im Ziel mit einem Vorsprung von 19'' auf den Belgier Lander Loockx. Auf Rang drei landete mit Thijs Aerts (52'') ein weiterer Belgier.

Als bester Luxemburger landete Cédric Pries unter 64 Startern auf Rang 25. Der Leopard-Fahrer war im Ziel 5'05'' lamgsamer als Orts. Raphaël Kockelmann belegte Platz 29 (5'44''), während Scott Thiltges sich direkt dahinter auf Rang 30 (6'01'') einreihte.

Adam Seeman (CZE) war in Contern der beste Junior, Rick Meylender siegte souverän bei den Débutants.


Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Cyclocross-Weltmeisterschaft
Marie Schreiber hat ihr ganzes Können unter Beweis gestellt und bei der Cyclocross-WM in den USA im Rennen der U23-Frauen Rang sechs belegt.
Marie Schreiber - Cyclocross - Europameisterschaft in Drenthe (NL) - U23 Frauen - Foto: cyclingpix