Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Mann im Eiltempo geschlagen
Sport 25.04.2017 Aus unserem online-Archiv
Badminton-EM

Mann im Eiltempo geschlagen

Sport 25.04.2017 Aus unserem online-Archiv
Badminton-EM

Mann im Eiltempo geschlagen

Gegen den Belgier Maxime Moreels war für Robert Mann am Dienstag kein Kraut gewachsen. Der Luxemburger blieb unter den Erwartungen - und unterlag deutlich.

(jan) - Aus der Traum von Runde zwei: Robert Mann ist bei der Badminton-EM im dänischen Kolding ausgeschieden. Der Luxemburger (Weltranglistenposition: 275) unterlag Maxime Moreels (90) mit 9:21 und 7:21.

In der einseitigen Begegnung blieb der 31-Jährige gegen den sechs Jahre jüngeren Belgier von Beginn an ohne Chance. Immer wieder musste Mann den platzierten Schlägen des Favoriten hinterherlaufen, der sich nun mit einem weiteren Sieg gegen den Litauer Kestutis Navickas (920) ein Duell mit dem ehemaligen Europameister Marc Zwiebler (D/16) erspielen könnte.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Robert Mann im Interview
Eigentlich stand Badmintonspieler Robert Mann bereits mit beiden Beinen im Beruf. Trotzdem folgte der Luxemburger einem Anstoß seines Trainers - und wagte mit 31 Jahren den Schritt zum Profi.
Robert Mann / Badminton Landesmeisterschaften 2016-2017 / 05.02.2017 / Championnat Individuel Badminton 2016-2017 / Hall Sportif de Kehlen / Foto: Yann Hellers
Am Donnerstag wurde der COSL-Elitekader für das Jahr 2017 vorgestellt. Ein paar neue Gesichter sind hinzugestoßen, viele mussten den Elitekader verlassen.
SPORT,Yann Hellers,BADMINTON CHAMPIONNAT INDIVIDUEL 08.02.2015 Robert Mann (TuS Wiebelskirchen)