Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Mandy Minella steht in der dritten Runde der Qualifikation
Sport 03.01.2015 Aus unserem online-Archiv
WTA-Turnier in Auckland

Mandy Minella steht in der dritten Runde der Qualifikation

Mandy Minella trifft nun auf die Kanadierin Sharon Fichman.
WTA-Turnier in Auckland

Mandy Minella steht in der dritten Runde der Qualifikation

Mandy Minella trifft nun auf die Kanadierin Sharon Fichman.
Foto: Reuters
Sport 03.01.2015 Aus unserem online-Archiv
WTA-Turnier in Auckland

Mandy Minella steht in der dritten Runde der Qualifikation

Tennisspielerin Mandy Minella steht in Auckland beim Turnier ASB Classic in der dritten Runde der Qualifikation. Nun wartet eine Angstgegnerin auf die Rechtshänderin.

(ks/LW) - Mandy Minella (WTA 181) steht in Auckland beim Turnier ASB Classic in der dritten Runde der Qualifikation. In der zweiten Runde bezwang die Rechtshänderin die Kanadierin Sharon Fichman (125) mit 7:6 (7:3), 6:3.

Gut zwei Stunden hatte Minella am frühen Samstagmorgen luxemburgischer Zeit benötigt, um sich  den Sieg über ihre tschechische Gegnerin Barbora Krejcicova (174) zu sichern. Minella gewann die erste Runde der Qualifikation in drei Sätzen: 3:6, 6:3 und 7:5.

In der dritten Runde wartet nun Anna Tatishvili (USA/146). Bislang gab es in drei Duellen drei Niederlagen für Minella.

Zum Auftakt in die neue Saison trifft Gilles Muller (ATP 47) seinerseits auf einen alten Bekannten. Bei den Aircel Chennai Open in Indien muss sich „Mulles“ in der ersten Runde des Hauptfelds mit dem Franzosen Edouard Roger-Vasselin (87) auseinandersetzen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Qualifikation bei den US Open
Für Mandy Minella wird es am Dienstag ernst: Zum Auftakt der Qualifikation der US Open trifft die Luxemburgerin auf die Tschechin Barbora Stefkova.
Rückblick: 2013 traf Mandy Minella in der ersten Runde des Hauptfelds auf Sloane Stephens.
Mit einem Sieg gegen die Japanerin Misa Eguchi hat sich Mandy Minella für die dritte Qualifikationsrunde des Tennisturniers in Wimbledon qualifiziert. Dort wartet die Tschechin Barbora Stefkova.
Mandy Minella bewies im dritten Durchgang Nerven.
Mandy Minella hat in der ersten Qualifikationsrunde des Grand-Slam-Turniers in Wimbledon die Rumänin Ana Bogdan in drei Sätzen besiegt.
Mandy Minella bewies Nervenstärke.
Beim ITF-Turnier in Kirkland (USA)
Trotz Satzverlust: Die Luxemburgerin setzt sich mit 3:6, 6:1 und 6:4 gegen die Schwedin Sofia Arvidsson durch.
Mandy Minella (hier bei den Luxembourg Open 2014) setzte sich gegen Sofia Arvidsson durch.
Tennisturnier in Brasilien
Mandy Minella (WTA 216) hat die Überraschung in der Erstrundenpartie beim WTA-Turnier in Florianopolis (BRA) nur knapp verpasst. Gegen die US-Amerikanerin Bethanie Mattek-Sands (115) musste sich die Luxemburgerin geschlagen geben.
Mandy Minella konnte im dritten Satz keinen Nutzen aus ihrem Vorsprung ziehen.
Mandy Minella (WTA 181) hat sich in den vergangenen zwei Wochen im australischen Melbourne auf die neue Saison vorbereitet. Sie hat die harte Arbeit, die hinter ihr liegt, in einem Video festgehalten.
Mandy Minella macht im Video eine gute Figur.