Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Mandy Minella erreicht zweite Qualifikationsrunde in Wimbledon
Sport 21.06.2022
Tennis

Mandy Minella erreicht zweite Qualifikationsrunde in Wimbledon

Mandy Minella kämpft sich zurück ins Spiel.
Tennis

Mandy Minella erreicht zweite Qualifikationsrunde in Wimbledon

Mandy Minella kämpft sich zurück ins Spiel.
Foto: Christian Kemp/LW-Archiv
Sport 21.06.2022
Tennis

Mandy Minella erreicht zweite Qualifikationsrunde in Wimbledon

Bob HEMMEN
Bob HEMMEN
Die 36-Jährige wehrt sich erfolgreich gegen das vorzeitige Karriere-Ende und wird mindestens ein weiteres Spiel bestreiten.

Die internationale Tenniskarriere von Mandy Minella (Weltranglistenposition: 260) ist noch nicht vorbei. Am Dienstag setzte sich die Luxemburgerin in der ersten Qualifikationsrunde des Grand-Slam-Turniers in Wimbledon nach 1.25' gegen die Südkoreanerin Han Na-Lae (245) durch. 

Die 36-Jährige, die im Vorfeld angekündigt hatte, nach dem Turnier in London einen Schlussstrich unter ihre Karriere zu ziehen, startete gut in die Partie und gewann den ersten Satz mit 6:2.


Mandy Minella. 1er tour ITF Kyotec. Tennis, Pétange. Foto : Stéphane Guillaume
"Ich habe mir beim Husten eine Rippe angebrochen"
Wegen einer Verletzung verpasst Tennisprofi Mandy Minella die Australian Open. Die 36-Jährige schmiedet aber schon den nächsten Plan.

Im zweiten Durchgang schwächelte Minella sowohl bei eigenem, als auch bei gegnerischem Aufschlag. Die FLT-Spielerin konnte kaum Gegenwehr leisten und verlor mit 0:6. Doch die Luxemburgerin gab nicht auf, spielte im entscheidenden Satz wieder besser und behauptete sich mit 6:2.

In der zweiten Qualifikationsrunde trifft Minella auf die Australierin Maddison Inglis, die Platz 129 der Weltrangliste belegt.

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Beim ITF-Turnier in Contrexeville (F)
Mandy Minella konnte gegen Tamara Korpatsch ihre starken Leistungen aus der Wimbledon-Qualifikation nicht bestätigen.
Kurzes Gastspiel: Mandy Minella verliert in Contrexeville ihr Auftaktmatch.
Mit einem Sieg gegen die Japanerin Misa Eguchi hat sich Mandy Minella für die dritte Qualifikationsrunde des Tennisturniers in Wimbledon qualifiziert. Dort wartet die Tschechin Barbora Stefkova.
Mandy Minella bewies im dritten Durchgang Nerven.
Mandy Minella hat in der ersten Qualifikationsrunde des Grand-Slam-Turniers in Wimbledon die Rumänin Ana Bogdan in drei Sätzen besiegt.
Mandy Minella bewies Nervenstärke.