Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Mach: "Descartes und Kant machten mich verrückt"
Sport 4 Min. 11.11.2015 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
35 Fragen, 10 Antworten

Mach: "Descartes und Kant machten mich verrückt"

Die 20-Jährige Annalena Mach stand bereits 49 Mal für die Nationalmannschaft auf dem Spielfeld.
35 Fragen, 10 Antworten

Mach: "Descartes und Kant machten mich verrückt"

Die 20-Jährige Annalena Mach stand bereits 49 Mal für die Nationalmannschaft auf dem Spielfeld.
Foto: Ben Majerus
Sport 4 Min. 11.11.2015 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
35 Fragen, 10 Antworten

Mach: "Descartes und Kant machten mich verrückt"

"35 Fragen, 10 Antworten" - so lautet unsere Interviewreihe, in der sich die Luxemburger Sportler von einer persönlichen Seite präsentieren. Annalena Mach ist Profi-Volleyballerin und erklärt, warum Pasta Gorgonzola zu ihren Lieblingsspeisen gehört.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Mach: "Descartes und Kant machten mich verrückt"“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Mach: "Descartes und Kant machten mich verrückt"“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Die beste luxemburgische Volleyballerin Betty Hoffmann hat sich der Interviewserie "35 Fragen, 10 Antworten" gestellt. Dabei redet sie darüber, was sie gerne trinkt, warum sie Elefanten witzig findet und wann sie gerne feiert.
Betty Hoffmann (Luxemburg 3) / Volleyball / Novotel Cup Frauen / Luxemburg - Albanien / 30.12.2016 / Coque, Luxembourg / Foto: Christian Kemp
Chris Poos ist eine der erfolgreichsten Spielerinnen der Luxemburger Handballgeschichte. Im Interview spricht die 48-Jährige über die Zeit beim HBC Bascharage und bei Trier in der 2. deutschen Liga.
Chris Poos
Photo: Serge Daleiden
Luxemburgs Tischtennis-Nationalspielerin Sarah de Nutte stellt sich unserer etwas anderen Interviewserie. Dabei spricht die 23-Jährige über Musik, ihre Schulzeit und die Bedeutung von Mut.
Sarah de Nutte (Ettelbrueck)
/ Tischtennis, Tennis de table / 07.02.2016 /
Nationale Meisterschaften 2016 - Finale / 
d'Coque - Gymnase, Luxembourg /
Foto: Ben Majerus
Volleyball-Nationalteams
Im Volleyball steht für beide Nationalteams die EM-Qualifikation an. Wir zeigen Ihnen, welcher Spieler auf welcher Position zum Einsatz kommt und was dessen Rolle dabei ist.
Gilles Braas, Tim Laevaert et Ralf Lentz lors du match de volley face a Monaco, a Reykjavik, Islande, Iceland, le 05 Juin 2015. Photo: Chris Karaba
35 Fragen, 10 Antworten
Eric Hoffmann gehört zu den Leistungsträgern von Jeunesse Esch. Der 88-fache Fußball-Nationalspieler kocht gerne, mag aber kein Bier.
"35 Fragen, 10 Antworten" - so lautet unsere Interviewreihe, in der sich die Luxemburger Sportler von einer persönlichen Seite präsentieren. Lisa Jablonowski gehört zu den größten Basketballtalenten des Landes und spricht unter anderem über ihr Traum-Reiseziel Myanmar.
Lisa Jablonowski (l.) wusste bei den JPEE mit überragenden Leistungen zu überzeugen.