Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Luxemburgs Radprofis geben Gas
Sport 6 Min. 01.07.2020
Exklusiv für Abonnenten

Luxemburgs Radprofis geben Gas

Bob Jungels und seine Teamkollegen besichtigten die Streckenführung einiger Flandernklassiker.

Luxemburgs Radprofis geben Gas

Bob Jungels und seine Teamkollegen besichtigten die Streckenführung einiger Flandernklassiker.
Foto. Wout Beel
Sport 6 Min. 01.07.2020
Exklusiv für Abonnenten

Luxemburgs Radprofis geben Gas

Joe GEIMER
Joe GEIMER
In exakt einem Monat soll das erste WorldTour-Rennen der Post-Lockdown-Ära anstehen. Luxemburgs Radprofis bereiten sich intensiv auf die Fortsetzung der Saison vor.

Am 14. März wurde die Radsportsaison abrupt unterbrochen. Paris-Nice ging einen Tag früher zu Ende als geplant. Dann kamen die Lockdowns. Das Corona-Virus legte den Radsportzirkus lahm. Doch ganz allmählich erblicken die Radprofis das Licht am Ende des langen Tunnels. Von August an wird es definitiv wieder ernst. Dann geht es Schlag auf Schlag: Wettkämpfe aus der Königsklasse WorldTour folgen wie an einer Perlenschnur aufgereiht.

Lehrgänge in den Bergen

Sechs Luxemburger Fahrer verdienen ihr Geld bei einem der Topteams: Jempy Drucker (Bora), Ben Gastauer (Ag2r), Kevin Geniets (Ag2r), Bob Jungels (Deceuninck), Alex Kirsch (Trek) und Michel Ries (Trek) gehören zur Elite ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Glen Leven: "Die Lage war angespannt"
Das Corona-Virus hat die Radsportwelt ausgebremst. Auch Glen Leven konnte seinen eigentlichen Job nicht mehr ausüben. Der Chefmechaniker des Teams Trek-Segafredo langweilte sich allerdings keineswegs.
Glen Leven ist das Lachen auch in der Corona-Krise nicht vergangenen.
Jungels: Nichts ist unmöglich
Die Tour des Flandres verspricht aus Luxemburger Sicht sehr interessant zu werden. Bob Jungels gehört zum kleinen Kreis der Topfavoriten. Und auch Alex Kirsch möchte sich in Szene setzen.
Bob Jungels steht am Sonntag ganz besonders im Fokus.