Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Luxemburger Racing-Nachwuchs mit mehr als nur Benzin im Blut

Luxemburger Racing-Nachwuchs mit mehr als nur Benzin im Blut

Luxemburger Racing-Nachwuchs mit mehr als nur Benzin im Blut
Kartfahrer Pol Leytem

Luxemburger Racing-Nachwuchs mit mehr als nur Benzin im Blut


von Ingo ZWANK/ 05.10.2022

Mit acht Jahren ging Pol 2017 das erste Mal an den Start. Foto: Fotocar13
Exklusiv für Abonnenten

Erst 14 Jahre und schon mit 32 PS auf der Rennstrecke unterwegs: Wir haben den Kartrennfahrer Pol Leytem zu Hause in Bettemburg besucht.

Direkt weiterlesen?

Für nur 1,90€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Luxemburger Racing-Nachwuchs mit mehr als nur Benzin im Blut“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Rennfahrer Dylan Pereira startet ungewohnt in den ersten Lauf des Porsche-Mobile-1-Supercups. Virtuell steuert er seinen Boliden um die Rennstrecke.