Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Lucien Favre übernimmt in Dortmund
Sport 22.05.2018 Aus unserem online-Archiv

Lucien Favre übernimmt in Dortmund

Auf Lucien Favre  wartet in Dortmund viel Arbeit.

Lucien Favre übernimmt in Dortmund

Auf Lucien Favre wartet in Dortmund viel Arbeit.
Foto: AFP
Sport 22.05.2018 Aus unserem online-Archiv

Lucien Favre übernimmt in Dortmund

Die Verpflichtung ist perfekt: Dortmund hat den Schweizer Lucien Favre als neuen Trainer unter Vertrag genommen.

(dpa) - Lucien Favre wird neuer Cheftrainer bei Borussia Dortmund. Der 60 Jahre alte Schweizer erhält einen Vertrag bis zum Jahr 2020, wie der Fußball-Bundesligist am Dienstag mitteilte.

Favre stand in der abgelaufenen Saison beim französischen Erstligisten Nice unter Vertrag. Zuvor hatte er bei Borussia Mönchengladbach gute Arbeit geleistet.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Deutscher Fußball-Bundesligist
Der Wechsel von Wunschkandidat Lucien Favre zum Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund ist geplatzt. Er bekam keine Freigabe von Nice.
Lucien Favre kehrt nicht in die Bundesliga zurück.
Bei Borussia Mönchengladbach
Nun ist es offiziell: André Schubert ist nicht länger Trainer von Borussia Mönchengladbach. Der Verein will mit einem neuen Coach neue Impulse setzen. Ein Nachfolger ist bereits gefunden. Dieter Hecking übernimmt.
André Schubert ist nicht länger Trainer von Borussia Mönchengladbach.
Borussia Mönchengladbach hat den bisherigen Interimscoach André Schubert für seine Leistungen belohnt und ihn zum neuen Cheftrainer gemacht. Der 44-Jährige ersetzte Lucien Favre zu Beginn der Saison und war umgehend erfolgreich.
André Schubert brachte Borussia Mönchengladbach zurück in die Erfolgsspur.
Nicht nur die Torlinientechnik ist neu in der Spielzeit 2015/16. Es gibt zwei neue Aufsteiger, möglicherweise neue Rekorde für den Rekordmeister. Finanziell kann die deutsche Elite-Klasse immer noch nicht mit ihrem britischen Pendant mithalten.
Der Bundesliga-Spielball „Torfabrik" basiert auf der Technologie von „brazuca", dem offiziellen Spielball der Fußball-Weltmeisterschaft 2014.