Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Liverpool patzt zum Auftakt
Sport 17.09.2019

Liverpool patzt zum Auftakt

Dortmunds Stürmer Paco Alcacer (l.) ackert, Barcelonas Torwart Marc-André Ter Stegen glänzt.

Liverpool patzt zum Auftakt

Dortmunds Stürmer Paco Alcacer (l.) ackert, Barcelonas Torwart Marc-André Ter Stegen glänzt.
Foto: AFP
Sport 17.09.2019

Liverpool patzt zum Auftakt

Während sich Dortmund und Barça einen torlosen Schlagabtausch liefern, startet der Titelverteidiger mit einer Niederlage in die Fußball-Champions-League.

(dpa/sid) - Borussia Dortmund hat in der Champions League trotz klarer Überlegenheit einen Heimsieg gegen den FC Barcelona verpasst. Gegen die Spanier vergab der BVB sogar einen Foulelfmeter und musste sich am Dienstag mit einem torlosen Remis begnüngen. Barça-Torhüter ter Stegen machte vor 69 099 Zuschauern im ausverkauften Stadion Werbung in eigener Sache Der Schlussmann hielt stark und parierte in der 57.' den Strafstoß von BVB-Kapitän Reus.


TOPSHOT - Portuguese forward Cristiano Ronaldo (L) greets retired French defender Patrice Evra as he arrives prior to the UEFA Champions League football group stage draw ceremony in Monaco on August 29, 2019. (Photo by Valery HACHE / AFP)
Hinter den Kulissen einer Fußballerwahl
Was haben Gespräche über Europa, Hoffen auf einen Star und Unverständnis für das Ausscheiden des F91 gegen Valletta gemeinsam? Es waren alles Themen am Rande der Ehrung zum besten Fußballer Europas.

Trainer Jürgen Klopp hat mit dem FC Liverpool einen Fehlstart in die Mission Titelverteidigung in der Champions League hingelegt. Zum Auftakt des Kampfes um die millionenschwere Krone im europäischen Clubfußball unterlagen die Reds bei Klopps Angstgegner SSC Neapel 0:2, Mertens (82.', Foulelfmeter) und Llorente (90. + 2.') sorgten für den Sieg der Neapolitaner.

Neben Liverpool verlor auch der FC Chelsea. Der Europa-League-Sieger musste sich dem spanischen Pokalsieger Valencia überraschend 0:1 geschlagen geben, Rodrigo (75.') schoss das goldene Tor, Chelseas Barkley (87.') scheiterte bei einem Handelfmeter an der Latte.

Torschützen unter sich: Dries Mertens (l.) und Fernando Llorente jubeln.
Torschützen unter sich: Dries Mertens (l.) und Fernando Llorente jubeln.
Foto: AFP

Derweil hat eingewechselte Barella Italiens Tabellenführer Inter Mailand vor einer Blamage bewahrt. Mit seinem Freistoßtor in der zweiten Minute der Nachspielzeit rettete der Neuzugang das in der Serie A noch ungeschlagene Team des neuen Trainers Antonio Conte zum Königsklassenauftakt in der Gruppe F vor heimischer Kulisse ein 1:1 gegen Außenseiter Slavia Prag.

Olayinka hatte die Gäste aus der tschechischen Hauptstadt in der 63.' zunächst in Führung gebracht und dem Außenseiter fast ein perfektes Comeback in der Königsklasse beschert. Die letzte Champions-League-Teilnahme von Slavia datiert aus der Saison 2007/2008.

Inters Nicolo Barella (l.) und Matteo Politano können aufatmen.
Inters Nicolo Barella (l.) und Matteo Politano können aufatmen.
Foto: AFP

Resultate

GRUPPE E

Neapel – Liverpool 2:0

Salzburg – Genk 6:2

GRUPPE F

Inter Mailand – Slavia Prag 1:1

Dortmund – FC Barcelona 0:0

GRUPPE G

Lyon – St. Petersburg 1:1

Benfica – RB Leipzig 1:2

GRUPPE H

Ajax – Lille 3:0

Chelsea – Valencia 0:1


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Real Madrid trifft auf Paris SG
Am Donnerstag wurde in Monaco die Gruppenphase der Fußball-Champions-League ausgelost. Es wird dabei zu einigen interessanten Duellen kommen.
The Champions League Trophy stands on display during the UEFA Champions League football group stage draw ceremony in Monaco on August 29, 2019. (Photo by Valery HACHE / AFP)
Liverpool gewinnt den Supercup
Im Duell der Titelträger aus Champions League und Europa League haben sich die Fußballer des FC Liverpool gegen Ligakonkurrent Chelsea durchgesetzt.
Liverpool's Dutch defender Virgil van Dijk and teammates celebrate winning the UEFA Super Cup 2019 football match between FC Liverpool and FC Chelsea at Besiktas Park Stadium in Istanbul on August 14, 2019. (Photo by OZAN KOSE / AFP)
Tuchel trifft auf Klopp
Die Fußball-Champions-League wird es auch in der neuen Saison in sich haben. Die Auslosung in Monaco brachte bereits für die Gruppenphase den ein oder anderen Kracher.
Borussia Dortmund coach Juergen Klopp talks to Mainz 05 coach Thomas Tuchel (L) before the German first division Bundesliga soccer match in Dortmund in this March 3, 2012 file photo. Borussia Dortmund have named Tuchel to succeed Juergen Klopp as their manager on a three-year-deal, the Bundesliga club said on April 19, 2015. Tuchel, who managed Mainz for five seasons between 2009 and 2014, will take up the post from July 1 after Klopp announced on Wednesday that he would be ending his seven-year tenure at the club.     REUTERS/Ina Fassbender/Files
Champions League: Mit Neymar auf Real-Jagd
Dem zwölften soll bei Real Madrid der 13. Champions-League-Titel folgen. Paris SG ist nach einer beispiellosen Transferoffensive einer der Topherausforderer von Cristiano Ronaldo und Co.
Neymar, hier gegen Chris Philipps (r.), will mit Paris SG die Champions League gewinnen.