Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Liverpool demütigt Manchester City
Sport 04.04.2018

Liverpool demütigt Manchester City

Alex Oxlade-Chamberlain erzielte das 2:0 für Liverpool mit einem Sonntagsschuss.

Liverpool demütigt Manchester City

Alex Oxlade-Chamberlain erzielte das 2:0 für Liverpool mit einem Sonntagsschuss.
Foto: dpa
Sport 04.04.2018

Liverpool demütigt Manchester City

Überraschend deutlich hat der FC Liverpool das Hinspiel im Viertelfinale der Fußball-Champions-League gewonnen. Auch der FC Barcelona durfte jubeln.

(dpa/sid) - Der FC Liverpool hat im englischen Duell mit Manchester City einen Riesenschritt in Richtung Halbfinale der Fußball-Champions-League gemacht. Das Team von Trainer Jürgen Klopp siegte am Mittwochabend an der Anfield Road 3:0 gegen den Tabellenführer der Premier League von Coach Pep Guardiola. Salah (12.'), Oxlade-Chamberlain (21.') und Mané (31.') erzielten im Viertelfinal-Hinspiel die Tore für die Reds.

Der FC Barcelona steht ebenfalls mit einem Bein im Halbfinale. Der Tabellenführer der spanischen Primera Division gewann das Hinspiel gegen AS Rom 4:1 und verschaffte sich damit eine prima Ausgangsposition für das Rückspiel am Dienstag in der italienischen Hauptstadt. De Rossi (38.') und Manolas (56.') per Eigentor sowie Piqué (59.') und Suarez (87.') besiegelten den Erfolg des viermaligen Titelgewinners. Dzeko (80.') traf für die Italiener.

Leicht und locker besiegte der FC Barcelona seine Gäste aus Rom.
Leicht und locker besiegte der FC Barcelona seine Gäste aus Rom.
Foto: AFP

Resultate

VIERTELFINALE - HINSPIELE

Juventus Turin – Real Madrid 0:3
FC Sevilla – FC Bayern 1:2
Liverpool – Manchester City 3:0
FC Barcelona – AS Rom 4:1

Die Rückspiele finden am 10. und 11. April statt.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Die Bayern wieder gegen Real Madrid
Der FC Bayern München trifft im Halbfinale der Fußball-Champions-League auf Titelverteidiger Real Madrid, Liverpool bekommt es mit der AS Rom zu tun.
James Rodriguez und die Bayern bekommen es im Halbfinale mit dem Titelverteidiger zu tun.
Fußballwelt in Ekstase
Cristiano Ronaldos Traumtor im Champions-League-Spiel von Real Madrid gegen Juventus Turin hat für Aufsehen gesorgt. Sogar die gegnerischen Fans gratulierten, ein Fußballstar stichelte jedoch.
Real Madrid's Portuguese forward Cristiano Ronaldo (C) overhead kicks and scores during the UEFA Champions League quarter-final first leg football match between Juventus and Real Madrid at the Allianz Stadium in Turin on April 3, 2018. / AFP PHOTO / Alberto PIZZOLI
Die Favoriten siegen auswärts
Die beiden Favoriten haben sich nicht überraschen lassen: Der FC Bayern und Real Madrid durften sich in den Viertelfinal-Hinspielen der Champions League über wichtige Auswärtssiege freuen.
Sergio Ramos und seine Teamkollegen von Real Madrid dürfen zufrieden sein.
FC Sevilla entzaubert Manchester United
Sechs Teams stehen bereits im Viertelfinale der Champions League: Am Dienstag lösten die AS Rom und der FC Sevilla ihr Ticket. Die Spanier schalteten keinesfalls unverdient Manchester United aus, während auch Shakhtar Donezk ausgeschieden ist.
Wissam Ben Yedder (r.) war der Mann des Spiels in Manchester.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.