Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Lis Fautsch: Schwanger und hoch motiviert
Sport 3 Min. 19.01.2021
Exklusiv für Abonnenten

Lis Fautsch: Schwanger und hoch motiviert

Lis Fautsch kann schon seit Monaten nicht mehr mit dem Degen trainieren.

Lis Fautsch: Schwanger und hoch motiviert

Lis Fautsch kann schon seit Monaten nicht mehr mit dem Degen trainieren.
Foto: FIE/LW-Archiv
Sport 3 Min. 19.01.2021
Exklusiv für Abonnenten

Lis Fautsch: Schwanger und hoch motiviert

Lutz SCHINKÖTH
Lutz SCHINKÖTH
Lis Fautsch erwartet Nachwuchs, doch die Degenfechterin arbeitet weiterhin hart für ihren Traum. Die 33-Jährige will in diesem Jahr nach Tokio zu den Olympischen Spielen.

Seit Beginn der Corona-Pandemie ist es still um Lis Fautsch geworden. Eigentlich wollte die Degenfechterin ihre Karriere im vergangenen Jahr nach den Olympischen Spiele beenden. Durch die Verlegung des Großevents musste die 33-Jährige umplanen. Fautsch verließ die Armee und arbeitet seit September 2020 beim COSL (Comité olympique et sportif luxembourgeois).

Obwohl sich die Luxemburgerin in den vergangenen Monaten nicht mit der internationalen Konkurrenz messen konnte, arbeitete sie akribisch, schließlich bleibt die Teilnahme an Olympia in Tokio das Ziel ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema