Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Ligaverband fordert FLF zum Handeln auf
Sport 06.05.2020

Ligaverband fordert FLF zum Handeln auf

Ligaverband fordert FLF zum Handeln auf

Foto: Ben Majerus
Sport 06.05.2020

Ligaverband fordert FLF zum Handeln auf

Joe TURMES
Joe TURMES
Der Ligaverband LFL kritisiert den Fußballverband FLF. Die Entscheidung, in der kommenden Saison mit 16 Teams in der BGL Ligue zu spielen, sei juristisch anfechtbar.

Der Luxemburger Ligaverband LFL, der die Interessen der besten Vereine Luxemburgs vertritt, ist nicht einverstanden damit, dass der Fußballverband FLF im Alleingang entschieden hat, wie das Format der BGL Ligue in der kommenden Saison aussehen soll. Er habe damit gegen die Statuten verstoßen. 

In einem Brief an den Verwaltungsrat der FLF wird darauf hingewiesen, dass Vereine diese Entscheidung juristisch anfechten könnten, da sie nicht auf einer Generalversammlung von den Clubs abgesegnet wurde.

In der kommenden Saison soll es der FLF-Entscheidung zufolge vier Absteiger aus der BGL Ligue geben. Der Tabellenzwölfte muss zudem in einem Relegationsspiel gegen den Dritten der Ehrenpromotion um den Klassenerhalt kämpfen.  

Philipp reagiert 

"Diese Entscheidung wurde in einer außergewöhnlichen Situation während der Corona-Pandemie getroffen. Ich habe dies dem LFL-Präsidenten Pascal Wagner auch so mitgeteilt", betont FLF-Präsident Paul Philipp als Reaktion auf das Schreiben. "Natürlich könnte es sein, dass ein Verein gegen unsere Entscheidung vorgeht. Damit müssen wir leben." 

Nicht nur der Ligaverband LFL kritisiert die FLF. Fünf unterklassige Teams (Schifflingen, Bissen, Böwingen, Bartringen und Moutfort) wehren sich gegen die Entscheidung der FLF, dass Teams, die in den Schlusstabellen auf den Barrageplätzen liegen, keine Chance auf den Aufstieg haben. 


Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Protestschreiben an die FLF
Fünf Aufstiegsaspiranten sind nicht damit einverstanden, wie der Fußballverband FLF die nationale Meisterschaft 2019/2020 gewertet hat.
Sport , Federation Luxembourgeoise de Football , Siege Monnerich , FLF , ITV Reinhold Breu , Technischer Direktor FLF , Foto:Guy Jallay/Luxemburger Wort