Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Lieners erstmals Cross-Country-Meister
Sport 23.03.2019

Lieners erstmals Cross-Country-Meister

Yannick Lieners ist im Bambësch der Schnellste.

Lieners erstmals Cross-Country-Meister

Yannick Lieners ist im Bambësch der Schnellste.
Foto: Vincent Lescaut
Sport 23.03.2019

Lieners erstmals Cross-Country-Meister

Topfavorit Pol Mellina hat den Titel bei den nationalen Meisterschaften im Cross Country verpasst. Im Bambësch profitiert der neue Titelträger Yannick Lieners.

(pg) - Yannick Lieners ist am Samstag im Bambësch erstmals Luxemburger Meister im Cross-Country geworden.


Yannick Lieners: "Aus der negativen Erfahrung der Krankheit wollte ich ein positives Projekt machen."
"Ich wollte nicht, dass die Krankheit gegen den Sport gewinnt"
Yannick Lieners hat das wichtigste Rennen seines Lebens gegen die Leukämie gewonnen. Nach vier Jahren Therapie ist der vielseitige Sportler nun geheilt.

Der Athlet des CA Beles setzte sich nach einem kämpferischen Rennen knapp vor dem Titelverteidiger Christophe Kass (Fola) durch, während der designierte Favorit Pol Mellina (Celtic) einbrach und mit einer Minute Rückstand Dritter wurde.

Bei den Frauen ging der Titelgewinn so wie vor zwei Jahren an Liz Weiler (CAD).


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Absage der Crossmeisterschaft
Der nationale Leichtathletikverband und der organisierende Club CA Fola sahen sich am Sonntagmorgen wegen des Wetters gezwungen, die Crossmeisterschaft abzusagen.
Christophe KASS (FOLA) / Leichtathletik, Cross-Country Meisterschaften / 04.03.2018 / Baumbusch / Foto: Christian Kemp
Läuft bei ihr
Die dreifache Mutter Isabelle Hoffmann hat neben ihrer Familie noch einen zweiten Lebensinhalt: der Sport. Wenn bei Wettkämpfen in der Region die Läufer über Stock und Stein hetzen, ist die Luxemburgerin meist unter ihnen. Dabei begann ihre Laufbahn auf dem Fahrrad.
Isabelle Hoffmann wird zweitbeste Luxemburgerin beim Postlaf am Sonntag.