Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Leichtathletik: Indoor-Meisterschaften abgesagt
Sport 05.03.2021

Leichtathletik: Indoor-Meisterschaften abgesagt

Da die Laufpiste in der Coque bald renoviert wird, ist eine weitere Verlegung der Indoor-Meisterschaften nicht möglich.

Leichtathletik: Indoor-Meisterschaften abgesagt

Da die Laufpiste in der Coque bald renoviert wird, ist eine weitere Verlegung der Indoor-Meisterschaften nicht möglich.
Foto: kuva
Sport 05.03.2021

Leichtathletik: Indoor-Meisterschaften abgesagt

Daniel WAMPACH
Daniel WAMPACH
Nach zwei Verschiebungen wurden die Indoor-Meisterschaften nun komplett abgesagt. Grund dafür ist nicht nur die Pandemie.

Zwei Mal schon mussten die nationalen Indoor-Meisterschaften der Leichtathleten wegen der Corona-Pandemie verlegt werden. Nun folgte die definitive Absage, da es die bestehenden Restriktionen nur Sportlern der Elitekader erlauben, an Wettbewerben teilzunehmen.


Charel Grethen / Leichtathletik, CMCM Indoor Meeting / Luxemburg / 02.02.2019 / Foto: kuva
Grethen läuft aus der Verletzung direkt in die Topform
Die Achillessehne zwickte lange, auch die neue Laufdistanz war gewöhnungsbedürftig. Nun knackt Mittelstreckenläufer Charel Grethen Rekorde.

Die Meisterschaften können auch nicht noch einmal nach hinten verlegt werden, weil die Laufpiste der Arena in der Coque neu gemacht wird, wie die FLA am Freitagnachmittag mitteilte. 

In einer Umfrage hatte sich die Mehrheit der Vereine sowie die Mitglieder der Athletenkommission gegen die Austragung der Indoor-Meisterschaften ausgesprochen.

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema