Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Kremer zu Amicale, Dias nicht mehr bei Résidence
Sport 12.04.2020

Kremer zu Amicale, Dias nicht mehr bei Résidence

Coach Thierry Kremer war zuletzt in Düdelingen aktiv.

Kremer zu Amicale, Dias nicht mehr bei Résidence

Coach Thierry Kremer war zuletzt in Düdelingen aktiv.
Foto: Serge Waldbillig
Sport 12.04.2020

Kremer zu Amicale, Dias nicht mehr bei Résidence

Joe GEIMER
Joe GEIMER
In Steinsel ist man auf der Suche nach einem Trainer für die Basketballfrauen fündig geworden. Thierry Kremer übernimmt. Unterdessn hört Amadeo Dias in Walferdingen auf.

(jg/AW) - Auch die Frauen von Amicale wissen, mit welchem Trainer sie in die kommende Spielzeit gehen. Thierry Kremer wird künftig bei der Mannschaft aus Steinsel an der Seitenlinie stehen.

Kremer war zuletzt bis zum vergangenen Sommer bei den T71-Frauen aktiv. Bei Amicale tritt er die Nachfolge von Erica Morrow an. Die US-Amerikanerin soll dem Team allerdings weiterhin als Spielerin erhalten bleiben. 

Amadeo Dias hört seinerseits als Trainer der Frauen von Résidence Walferdingen auf. Der 44-Jährige gab persönliche Gründe für die Entscheidung an. Er wolle eine Pause einlegen, um mehr Zeit für seine Familie zu haben, teilte er mit. Wer sein Nachfolger wird, ist noch nicht bekannt.

Dias hatte die Verantwortung für das Walferdinger Frauenteam vor der Saison 2019/20 übernommen und es in die Titelgruppe geführt. Zuvor war er Trainer bei Etzella Ettelbrück gewesen.

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Thierry Kremer: Neuer Anlauf
Thierry Kremer war Teil der wohl dramatischsten Meisterentscheidung im Luxemburger Basketball. Allerdings stand er auf der Verliererseite. Nach einer Pause will er sich nun wieder beweisen.
Coach Thierry Kremer (T71) - Amicale Steinsel-T71 Düdelingen - Total Ligue Frauen - 5. Spieltag - Foto: Serge Waldbillig
Endlich wieder Basketball
Die neue Basketballsaison beginnt. Sowohl die Frauen als auch die Männer stehen vor einer interessanten Saison. Auf einige Spieler und Teams dürfen sich die Zuschauer besonders freuen.
Jairo Delgado (Etzella - 9) - Frank Muller (T71 Dudelange - 10) / Basketball Total League Herren Luxemburg, Saison 2018-2019, 2. Finale / 27.04.2019 / T71 Dudelange - Etzella Ettelbruck / Centre Sportif René Hartmann, Dudelange / Foto: Yann Hellers