Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Kommentar zum Cyclocross: "Ein tolles Event"
Sport 1 23.09.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Kommentar zum Cyclocross: "Ein tolles Event"

Vincent Dias Dos Santos vor Tristan Parrotta beim Urban Cross by Night.

Kommentar zum Cyclocross: "Ein tolles Event"

Vincent Dias Dos Santos vor Tristan Parrotta beim Urban Cross by Night.
Foto: Christian Kemp
Sport 1 23.09.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Kommentar zum Cyclocross: "Ein tolles Event"

Am Samstagabend wurde in Reckingen/Mess ein für Luxemburg neuartiges Rennen ausgetragen. Der Urban Cyclocross by Night war laut den LW-Redakteuren Joe Geimer und Daniel Wampach ein voller Erfolg.

Einige Vereine sind sich bewusst geworden, dass im nationalen Cyclocross ein frischer Wind wehen muss, damit das Interesse an der Radsportdisziplin nicht verloren geht. Am Samstag gab es nun eine Neuerung in Reckingen/Mess: Das Männerrennen fand erst um 20 Uhr statt, als es schon dunkel war. Außerdem handelte es sich um einen sogenannten Urban Cyclocross, der mitten im Dorfkern ausgetragen wurde.

Eine gute Initiative, finden die LW-Redakteure Joe Geimer und Daniel Wampach ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.