Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Klarheit schaffen
Leitartikel Sport 2 Min. 22.03.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Klarheit schaffen

Leitartikel Sport 2 Min. 22.03.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Klarheit schaffen

Kevin ZENDER
Kevin ZENDER
Ryan Johansson muss sich entscheiden, für welches Land er spielen will.

Es gibt immer mehr junge Fußballer im Multikulti-Staat Luxemburg, die vor die Wahl gestellt werden, für welche A-Nationalmannschaft sie spielen wollen. Manche entscheiden sich für Luxemburg und andere gegen eine Karriere im FLF-Trikot.

Auch bei Ryan Johansson stellt sich bald die Frage, ob er in Zukunft den Roude Léiw auf der Brust tragen wird oder nicht ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Johansson will nichts überstürzen
Für welche A-Nationalmannschaft wird Ryan Johansson auflaufen? Noch ist keine Entscheidung gefallen. Luc Holtz hat mit dem 17-Jährigen gesprochen.
Ryan Johansson kann sich vorstellen im November die U19-EM-Qualifikation mit Luxemburg zu bestreiten.
Referendum 2015: Integration durch Sport
Sicherer Rückhalt im Fußballtor, Vorbild im Tischtennis, Leistungsträger im Volleyball: Sportler mit ausländischen Wurzeln spielen in einigen Luxemburger Nationalmannschaften zum Teil wichtige Rollen.
Ni Xia Lian (l.) agierte bei den JPEE mit Sarah de Nutte im Doppel.