Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Kirsch muss wochenlang pausieren
Sport 15.06.2019

Kirsch muss wochenlang pausieren

Alex Kirsch benötigt nun Geduld.

Kirsch muss wochenlang pausieren

Alex Kirsch benötigt nun Geduld.
Foto: Serge Waldbillig/LW-Archiv
Sport 15.06.2019

Kirsch muss wochenlang pausieren

Joe TURMES
Joe TURMES
Alex Kirsch fällt mit einer Kahnbeinfraktur für mehrere Wochen aus. Der Luxemburger Radprofi stürzte in der Anfangsphase der vierten Etappe der Tour de Belgique.

(jot/jg) - Alex Kirsch (Trek-Segafredo) muss eine mehrwöchige Pause einlegen. Der Luxemburger Radprofi (Trek-Segafredo) stürzte in der Anfangsphase der vierten Etappe der Tour de Belgique und wurde mit Schmerzen an der linken Hand ins Krankenhaus eingeliefert. Dort stellte sich heraus, dass er sich eine Kahnbeinfraktur zugezogen hat.

Kirsch wird unter anderem die nationalen Meisterschaften Ende Juni verpassen. Der 27-Jährige ist nach Jempy Drucker (Bora), Michel Ries (Kometa) und Luc Wirtgen (Wallonie-Bruxelles) bereits der vierte Luxemburger, der sich in dieser Saison eine Fraktur bei einem Sturz zuzog.