Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Kinder sollen zu Hause am Ball bleiben
Sport 5 Min. 02.04.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Kinder sollen zu Hause am Ball bleiben

Da die Jugendfußballer derzeit nicht mit dem Trainer oder ihren Teamkollegen spielen können, werden die Eltern zu Hause zu Trainingspartnern.

Kinder sollen zu Hause am Ball bleiben

Da die Jugendfußballer derzeit nicht mit dem Trainer oder ihren Teamkollegen spielen können, werden die Eltern zu Hause zu Trainingspartnern.
Foto: Shutterstock
Sport 5 Min. 02.04.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Kinder sollen zu Hause am Ball bleiben

Kevin ZENDER
Kevin ZENDER
Ob im Fußball, Handball oder Basketball: Für Nachwuchssportler ist es wichtig, in der Corona-Krise weiterhin sportlich aktiv zu sein.
Direkt weiterlesen?

Für nur 1,90€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Kinder sollen zu Hause am Ball bleiben“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Vereine aus Kollektivsportarten müssen ihren Nachwuchs wegen der neuen Corona-Regeln in Kleingruppen trainieren lassen. Drei Clubs haben ein Konzept.
Fussball;  Training der Jugend in Corona-Zeiten beim FC Kehlen am 26.10.2020
Der nationale Handballverband lässt sich mit einer Generalabsage noch Zeit bis Ende April. Die FLH hat aber schon einen Plan ausgearbeitet.
Ben Weyer (Berchem 10) / Handball, Nationale 1 Maenner, Berchem - Duedelingen / 07.03.2020 / Crauthem / Foto: Christian Kemp
Über das Verhalten der Jugend von heute schütteln viele Erwachsene immer wieder verwirrt den Kopf. Dabei sind sie es doch selbst, die den Kindern und Jugendlichen häufig als schlechtes Vorbild dienen.