Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Kinde träumt von Olympia
Sport 2 Min. 07.01.2016 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Spitzenläufer und Flüchtling

Kinde träumt von Olympia

Yonas Kinde kam vor vier Jahren als politischer Flüchtling aus Äthiopien nach Luxemburg.
Spitzenläufer und Flüchtling

Kinde träumt von Olympia

Yonas Kinde kam vor vier Jahren als politischer Flüchtling aus Äthiopien nach Luxemburg.
Foto: Christian Kemp
Sport 2 Min. 07.01.2016 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Spitzenläufer und Flüchtling

Kinde träumt von Olympia

Der in Luxemburg lebende Spitzenläufer Yonas Kinde könnte als Flüchtling an Olympia in Rio teilnehmen. Das COSL prüft zurzeit, ob dies möglich ist.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Kinde träumt von Olympia“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Kinde träumt von Olympia“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Unterstützung für die besten Sportler
Die Bekanntgabe der beiden COSL-Leistungskader ist stets ein spannender Augenblick. Athleten, die ausscheiden, haben für die Entscheidungen des Luxemburger NOKs aber nicht immer volles Verständnis.
Charline Mathias, lors du 800m a Rio de Janeiro, le 17 Aout 2016. Photo: Chris Karaba
Marathonlauf mit Yonas Kinde
Yonas Kinde ist einer von nur zehn Athleten, die im Team der Flüchtlinge an den Olympischen Spielen in Rio teilnehmen dürfen. Der gebürtige Äthiopier will am Sonntag beim Marathonlauf überzeugen.
Auf eine Initiative von IOC-Präsident Thomas Bach wird an den Olympischen Sommerspielen von Rio erstmals eine Flüchtlingsmannschaft teilnehmen. Unter den zehn selektionierten Sportlern befindet sich auch ein Athlet, der in Luxemburg Zuflucht gefunden hat.
Athletes from South Sudan, part of the refugee athletes who qualified for the 2016 Rio Olympics, and their training partners run along a dusty road during a jogging session at their camp in Ngong township near Kenya's capital Nairobi, June 9, 2016. REUTERS/Thomas Mukoya
Vorstellung des Olympiateams
50 Tage vor Beginn der Olympischen Sommerspiele in Rio de Janeiro wurde die Luxemburger Delegation vor - zumindest ein Teil davon. Die Zahl der qualifizierten Athleten dürfte noch ansteigen.
Schmuckbild Bekleidung Raphael stacchiotti - Laurent Carnol - Julie Meynen  /COSL Olympiavorstellung 16.06.2016 / FOTO : Fabrizio Munisso