Wählen Sie Ihre Nachrichten​

"Kill war mental extrem auf der Höhe"
Sport 1 18.02.2019

"Kill war mental extrem auf der Höhe"

Der Videokommentar dreht sich am Montag um die Landesmeisterschaften im Tischtennis. Während bei den Frauen eine Seriensiegerin triumphierte, gab es bei den Männern eine Überraschung.

Mit dem Landesmeistertitel für Tischtennisspieler Christian Kill hatten am Sonntag in der Coque nur wenige gerechnet - auch nicht die LW-Redakteure Joe Turmes und Jan Morawski. Im Videokommentar diskutieren die beiden über die Gründe für den Erfolg des 28-Jährigen, der vor der laufenden Saison zum Zweitligisten Linger gewechselt war. Auch vor der Leistung von Seriensiegerin Sarah de Nutte ziehen sie den Hut.


Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Kill wechselt nach Linger
Interessanter Wechsel in der kleinen Luxemburger Tischtenniswelt: Christian Kill verlässt seinen Stammverein Düdelingen. Der 27-Jährige wechselt zum DT Linger und wird von Joao Aguiar ersetzt.
Christian Kill sucht eine neue sportliche Herausforderung.