Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Ken Diederich (Amicale) und Philip Dejworek (T71): „Ein erstes Abtasten, mehr nicht“
Sport 6 Min. 05.10.2015
Exklusiv für Abonnenten

Ken Diederich (Amicale) und Philip Dejworek (T71): „Ein erstes Abtasten, mehr nicht“

"Shake Hands" nach der Partie: Amicales Ken Diederich (l.) und Philip Dejworek (T71).

Ken Diederich (Amicale) und Philip Dejworek (T71): „Ein erstes Abtasten, mehr nicht“

"Shake Hands" nach der Partie: Amicales Ken Diederich (l.) und Philip Dejworek (T71).
Foto: Fabrizio Munisso
Sport 6 Min. 05.10.2015
Exklusiv für Abonnenten

Ken Diederich (Amicale) und Philip Dejworek (T71): „Ein erstes Abtasten, mehr nicht“

Ken Diederich von Amicale Steinsel und Philip Dejworek (T71) standen sich am Wochenende im Spitzenduell gegenüber. Überbewerten wollte die Partie zu diesem frühen Zeitpunkt aber keiner der beiden Trainer, wie sie im LW-Dopppelinterview verrieten.

Am Samstagabend konnte sich Amicale vor heimischem Publikum mit 82:78 gegen den Dauerrivalen aus Düdelingen durchsetzen. Das erste Duell der beiden Topfavoriten in der laufenden Basketball-Meisterschaft war für die beiden Verantwortlichen an der Seitenlinie ein erster Leistungstest. T71-Coach 
Philip Dejworek und Amicale-Trainer Ken Diederich sahen nach dem Spiel noch viel Steigerungsbedarf bei ihrer jeweiligen Mannschaft.

Sowohl Steinsel als auch Düdelingen werden in den kommenden Wochen verstärkt am Defensivverhalten arbeiten ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Halbfinals im Basketball: Trainer auf Titeljagd
Die Halbfinals in der Basketball-Meisterschaft stehen an. Vor den ersten Partien sprechen die vier Trainer der Titelaspiranten über die Form ihrer Teams, den Halbfinalgegner, die Erfolgsfaktoren und die Ziele.
Ken Diederich (Amicale) und Philip Dejworek (r., T71) trafen seit 2015 bereits mehrfach aufeinander.
Basketball: Ein Favorit ist schwer auszumachen
Ein Blick auf die Statistiken zeigt, dass ein Favorit zwischen T71 und Amicale nur schwer auszumachen ist, es jedoch große Unterschiede zwischen den Philosophien der beiden Titelanwärter gibt.
BASKETBALL AMICALE STEINSEL - T71 DÜDELINGEN  03.10.2015 BOB MELCHER
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.