Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Keine Polemik um Deville
Sport 2 Min. 11.11.2016 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Bei der Fußball-Nationalmannschaft

Keine Polemik um Deville

Maurice Deville sieht Licht am Ende des Tunnels.
Bei der Fußball-Nationalmannschaft

Keine Polemik um Deville

Maurice Deville sieht Licht am Ende des Tunnels.
Foto: Fabrizio Munisso
Sport 2 Min. 11.11.2016 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Bei der Fußball-Nationalmannschaft

Keine Polemik um Deville

Laurent SCHÜSSLER
Laurent SCHÜSSLER
Nationaltrainer Luc Holtz hat Profi Maurice Deville nicht für das WM-Qualifikationsspiel gegen die Niederlande zurückgehalten. Dieser kommt aber wieder im Club zum Einsatz.
Direkt weiterlesen?

Für nur 1,90€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Keine Polemik um Deville“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Testspiel der FLF-Auswahl
Am Mittwochabend fand für die Luxemburger Fußball-Nationalmannschaft die Generalprobe für das WM-Qualifikationsspiel gegen die Niederlande statt. Gegen Malines musste man sich geschlagen geben.
David Turpel (weiß), hier im Zweikampf mit Jordi Vanderberghe (Malines) trug sich im zweiten Durchgang in die Torschützenliste ein.
Bei der Fußball-Nationalmannschaft
Bei der FLF-Auswahl reißt die Verletztenmisere nicht ab. Nun musste auch noch der 19-jährige Eric Veiga forfait erklären. Er wird durch Kevin Kerger von UNA Strassen ersetzt.
Kevin Kerger (Luxemburg)

/ Fussball U21-EM-Qualifikation 2017, Saison 2015-2016 / 25.03.2016 /
Luxemburg U21 - Daenemark U21 (Luxembourg Under-21 vs Denmark Under-21) / 
Stade Municipal de la Ville de Differdange, Oberkorn /
Foto: Ben Majerus
Nach seiner schmerzhaften Begegnung im Spiel gegen Weißrussland fällt Luxemburgs Fußball-Nationalspieler Martins für das Spiel gegen die Niederlande aus. Auch Joachim ist fraglich.
Christopher Martins verletzte sich gegen Weißrussland.
In der neu veröffentlichten FIFA-Weltrangliste hat die Luxemburger Fußball-Nationalmannschaft einen ordentlichen Sprung gemacht.. Das Team von Trainer Luc Holtz belegt nun Rang 130.
Aurélien Joachim und die Luxemburger konnten sich in der FIFA-Weltranglisten verbessern.
Maurice Deville rettete Kaiserslautern am Sonntag einen Punkt gegen Union Berlin. Im LW-Gespräch geht der Luxemburger Nationalspieler auf sein Zweitliga-Debüt, die Nationalmannschaft und Hospitant Jeff Strasser ein.
Maurice Deville beindruckte die mitgereisten Kaiserslautern-Fans in Berlin.
EM-Qualifikation im Fußball
Nach seinem Profidebüt will Fußballer Maurice Deville nun endgültig den Sprung in die Profimannschaft beim 1. FC Kaiserslautern schaffen. Dafür verzichtet der Luxemburger auf einen Einsatz bei der Nationalmannschaft in den kommenden EM-Qualifikationsspielen.
Maurice Deville erregte am Sonntag in der 2. Bundesliga Aufsehen.