Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Kein Sieger auf der Escher Grenz
Sport 05.10.2019

Kein Sieger auf der Escher Grenz

David Soares und Jeunesse müssen sich mit einem 1:1 begnügen.

Kein Sieger auf der Escher Grenz

David Soares und Jeunesse müssen sich mit einem 1:1 begnügen.
Foto: Fernand Konnen
Sport 05.10.2019

Kein Sieger auf der Escher Grenz

Andrea WIMMER
Andrea WIMMER
Jeunesse Esch und Differdingen haben sich am achten Spieltag der BGL Ligue im Fußball 1:1 getrennt. So bleibt Differdingen drei Punkte vor den Eschern.

Jeunesse Esch hat den 1.084 Zuschauern auf der Grenz keinen Heimsieg bescheren können. Im Verfolgerduell des achten Spieltags der BGL Ligue gab der Rekordlandesmeister eine 1:0-Führung durch David Soares noch aus der Hand. Siya traf für Differdingen. 

Die Hausherren konnten erstmals seit längerem wieder auf Stammtorhüter Sommer zurückgreifen, der während fünf Ligaspielen wegen muskulärer Probleme pausieren hatte müssen. Die Escher hatten in der ersten Halbzeit deutlich mehr Offensivanteile als der Gegner. Boakye (23.‘) prüfte Differdingens Keeper Amodio, kurz danach zielte Makota (27.‘) nach Vorarbeit von Arslan ganz knapp neben das Tor. Arslan hatte eine weitere gute Möglichkeit (31.‘), Avdusinovic rettete auf der Linie. Die beste Torchance der Differdinger durch Avdusinovic klärte Sommer (33.').

Maxime Deruffe und Differdingen konnten sich über einen Punktgewinn freuen.
Maxime Deruffe und Differdingen konnten sich über einen Punktgewinn freuen.
Foto: LW-Archiv

Die zweite Halbzeit begann ereignisreich. Ein Treffer von Boakye unmittelbar nach dem Wiederanpfiff zählte wegen Abseitsstellung nicht. Aus dem Elfmeter (48.‘) nach einem Foul an Duriatti konnte Jeunesse kein Kapital schlagen. Amodio parierte den von David Soares getretenen Strafstoß. Doch er wetzte die Scharte wieder aus: Soares ließ den Jeunesse-Anhang jubeln, als er mit einem sehenswerten Schuss von rechts für die Führung sorgte (56.‘). Die Freude währte nicht lange, denn auf der Gegenseite erzielte der gerade eingewechselte Siya (65.‘) den Ausgleich nach Vorarbeit von Franzoni.



Lesen Sie mehr zu diesem Thema

F91 blamiert sich
Am vierten Spieltag der BGL Ligue hat die Escher Jeunesse zum vierten Mal gewonnen. F91 Düdelingen kam gegen Mondorf unter die Räder.
Yannick KaKoko, en jaune, F91 Dudelange, et Joao Coimbra, US Mondorf / Foto: Stéphane Guillaume
BGL Ligue: Niederkorn gewinnt das Derby
Progrès Niederkorn hat seine Siegesserie aufrechterhalten und auch das Derby gegen Differdingen für sich entschieden. Damit hat Progrès die Tabellenführung in der BGL Ligue ausgebaut, am Sonntag kann die Konkurrenz nachziehen.
Aleksandre Karapetian erzielte den entscheidenden Siegtreffer für Niederkorn.