Wählen Sie Ihre Nachrichten​

"Karate ist eine Lebensschule"
Sport 5 Min. 27.06.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

"Karate ist eine Lebensschule"

Gast Waltzing gibt seit 1982 Trompetenkurse im hauptstädtischen Konservatorium.

"Karate ist eine Lebensschule"

Gast Waltzing gibt seit 1982 Trompetenkurse im hauptstädtischen Konservatorium.
Foto: Pierre Matgé
Sport 5 Min. 27.06.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

"Karate ist eine Lebensschule"

David THINNES
David THINNES
Der Dirigent und Komponist Gast Waltzing ist der Gesprächspartner im zweiten Teil der Interviewserie "Auszeit" und redet über sein Verhältnis zum Sport und seine Anfänge in der Musik.

Gast Waltzing will vor dem Foto der Jazzlegende Miles Davis fotografiert werden. Das „Luxemburger Wort“ traf den Dirigenten und Komponisten für den zweiten Teil der Serie „Auszeit“ im Konservatorium. Dort ist der 61-jährige Musiker seit 36 Jahren als Professor aktiv und hat 1986 die Jazzabteilung gegründet.

Gast Waltzing, wie war Ihr Verhältnis als Kind zum Sport?

Ich hatte gar keins.

Warum?

Ich hatte keine Lust, Sport zu treiben.

Es gab auch durch das Elternhaus keine Beziehung zum Sport?

Nein ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema