Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Karapetian wechselt nach Sochi
Sport 11.07.2019

Karapetian wechselt nach Sochi

Aleksandre Karapetian verlässt den FC Progrès nach zwei Spielzeiten.

Karapetian wechselt nach Sochi

Aleksandre Karapetian verlässt den FC Progrès nach zwei Spielzeiten.
Foto: kuva
Sport 11.07.2019

Karapetian wechselt nach Sochi

Joe TURMES
Joe TURMES
Fußballer Aleksandre Karapetian geht in Zukunft für Sochi auf Torejagd. Der Mittelstürmer hat einen Einjahresvertrag mit Option auf eine weitere Spielzeit unterschrieben.

Aleksandre Karapetian hat eine neue Herausforderung gefunden. Der 31-jährige Mittelstürmer schließt sich dem russischen Erstligisten PFC Sochi an.


Armenia's forward Aleksandr Karapetyan in action during the Euro 2020 football qualification match between Armenia and Liechtenstein in Yerevan on June 8, 2019. (Photo by KAREN MINASYAN / AFP)
Karapetian trifft gegen Griechenland
Alexandre Karapetian hat einen Lauf. Nach seinem Treffer gegen Liechtenstein traf der armenische Mittelstürmer auch gegen Griechenland.

Karapetian hat einen Einjahresvertrag mit Option auf eine weitere Spielzeit unterschrieben. Der Armenier verlässt damit den FC Progrès nach zwei Spielzeiten. Sochi ist in der vergangenen Saison in die höchste Klasse Russlands aufgestiegen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Carlson wechselt nach Karlsruhe
Nationalspieler Dirk Carlson verlässt die Schweiz und spielt künftig in Deutschland. Der Linksverteidiger hat einen Dreijahresvertrag beim Karlsruher SC unterschrieben.
Dirk Carlson (Luxemburg #13) Portrait

/ Fussball EM-Qualifikation 2020, European Qualifiers, Saison 2018-2019 / 25.03.2019 /
Luxemburg - Ukraine (Luxembourg vs Ukraine) / 
Stade Josy Barthel, Luxemburg /
Foto: Ben Majerus