Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Kampf dem Plastik im Sport
Sport 5 Min. 16.09.2019
Exklusiv für Abonnenten

Kampf dem Plastik im Sport

Der Wiltzer Fußballer Christopher Verbist benutzt auf dem Platz keine Einwegflaschen aus Plastik mehr.

Kampf dem Plastik im Sport

Der Wiltzer Fußballer Christopher Verbist benutzt auf dem Platz keine Einwegflaschen aus Plastik mehr.
Foto: Ben Majerus
Sport 5 Min. 16.09.2019
Exklusiv für Abonnenten

Kampf dem Plastik im Sport

In den Sportvereinen wird viel Plastik verbraucht. Ein Umdenken hat allerdings bereits stattgefunden.

(jot/bob/dat) - In den Sportvereinen wird viel Plastik verbraucht. Damit soll nun Schluss sein. Im Basketball-, im Fußball- und im Handballverband werden konkrete Projekte entwickelt und in die Tat umgesetzt.

Die Situation im Fußball

"Wenn jeder etwas macht, dann hilft das bereits", betont FLF-Präsident Paul Philipp ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Differdingen zeigt Plastik die rote Karte
Einwegplastik ist ab sofort bei öffentlichen Veranstaltungen in Differdingen verboten. Die Gemeindeverwaltung will damit Strohalme, Einweggeschirr, Plastikbecher usw. von Festen verbannen.