Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Kaiserslautern: Streit um Becca-Einstieg
Flavio Becca könnte den 1. FC Kaiserslautern vor dem Ruin retten.

Kaiserslautern: Streit um Becca-Einstieg

Foto: Serge Waldbillig
Flavio Becca könnte den 1. FC Kaiserslautern vor dem Ruin retten.
Sport 21.01.2019

Kaiserslautern: Streit um Becca-Einstieg

Joe TURMES
Joe TURMES
Rettet Flavio Becca den 1. FC Kaiserslautern vor dem definitiven Absturz? Eine Frage, die im Aufsichtsrat des deutschen Fußball-Drittligisten für Aufsehen sorgt.

Unternehmer Flavio Becca könnte beim deutschen Drittligisten 1. FC Kaiserslautern als Investor einsteigen. Wie die „Bild“-Zeitung am Sonntag berichtete, ist für Donnerstag ein Treffen zwischen Kaiserslauterns Oberbürgermeister Dr. Klaus Weichelt, dem Aufsichtsratsvorsitzenden des FCK, Patrick Banf, und Becca geplant.

Offenbar ist man sich im Aufsichtsrat aber nicht einig: So führten die Mitglieder Michael Littig und Jürgen Kind Gespräche mit dem russischen Investor Mikhail Ponomarev, der bereits beim KFC Uerdingen engagiert ist ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.