Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Kai Ebel: "Ich denke, dass sich die Fans mehr Spannung wünschen"
Sport 2 5 Min. 13.11.2020
Exklusiv für Abonnenten

Kai Ebel: "Ich denke, dass sich die Fans mehr Spannung wünschen"

Kai Ebel begleitete den Formel-1-Tross während 29 Jahren rund um die Welt.

Kai Ebel: "Ich denke, dass sich die Fans mehr Spannung wünschen"

Kai Ebel begleitete den Formel-1-Tross während 29 Jahren rund um die Welt.
Foto: Jerry Andre
Sport 2 5 Min. 13.11.2020
Exklusiv für Abonnenten

Kai Ebel: "Ich denke, dass sich die Fans mehr Spannung wünschen"

Kevin ZENDER
Kevin ZENDER
Kai Ebel war beim Rennen in Portimao letztmals für den deutschen Fernsehsender RTL live vor Ort. Der 56-Jährige blickt auf eine besondere Zeit als Formel-1-Reporter zurück.

Während 29 Jahren begleitete Kai Ebel den Formel-1-Tross rund um die Welt. Die meiste Zeit davon war Mister Boxengasse mit dem Mikrofon des deutschen Fernsehsenders RTL auf der Suche nach interessanten Gesprächspartnern. Im portugiesischen Portimao erlebte der 56-Jährige vor drei Wochen sein letztes Rennen vor Ort. Ein Ende das für eines der bekanntesten Gesichter der Formel 1 schneller kam, als zunächst erwartet.

Kai Ebel, wie sehr schmerzt es, dass Sie sich die Formel-1-Rennen nun vor dem Fernseher anschauen müssen? ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Formel 1: Debütsieg für Perez
Racing-Point-Pilot Sergio Perez fährt beim Grand Prix von Sakhir als Erster über die Ziellinie und feiert damit seinen ersten Sieg.
Racing Point's Canadian driver Lance Stroll celebrates his 3rd-place finish on the podium after the Sakhir Formula One Grand Prix at the Bahrain International Circuit in the city of Sakhir on December 6, 2020. - Mexican Sergio Perez claimed his maiden Formula One victory in a dramatic Sakhir Grand Prix in Bahrain on Sunday. The Racing Point driver, 30, won for the first time in his 194th race. (Photo by Giuseppe CACACE / POOL / AFP)
Formel 1: Dort wo alles begann
Vor 70 Jahren beginnt in Silverstone das Zeitalter des modernen Grand–Prix-Sports. Am Sonntag wird auf dem Kurs in England der GP des 70. Geburtstags der Formel 1 ausgetragen.
Mercedes' British driver Lewis Hamilton drives during the Formula One British Grand Prix at the Silverstone motor racing circuit in Silverstone, central England on August 2, 2020. (Photo by Ben STANSALL / POOL / AFP)
Daniel Ricciardo: Honigdachs im Cockpit
Der australische Formel-1-Pilot spricht im Interview über die Auswirkungen der Covid-19-Pandemie auf den Rennkalender, den Schlüssel zum Erfolg und seinen ungewöhnlichen Spitznamen.
Daniel Ricciardo (AUS) Renault F1 Team RS20.
Renault F1 Team Film Day, Monday 17th February 2020. Barcelona, Spain.