Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Käerjeng wirft sich in Runde zwei
Sport 09.09.2018 Aus unserem online-Archiv

Käerjeng wirft sich in Runde zwei

Zoran Radojevic wird in dieser Szene energisch gestört.

Käerjeng wirft sich in Runde zwei

Zoran Radojevic wird in dieser Szene energisch gestört.
Foto: Fernand Konnen
Sport 09.09.2018 Aus unserem online-Archiv

Käerjeng wirft sich in Runde zwei

Joe TURMES
Joe TURMES
Der HB Käerjeng hat im EHF-Cup den serbischen Pokalsieger RK Zeleznicar Nis ausgeschaltet. Im Rückspiel präsentierten sich Auger und Co. von ihrer besten Seite.

Der HB Käerjeng hat überzeugt und ist in die zweite Runde des EHF-Cups eingezogen. Im Rückspiel vor heimischer Kulisse wurde der serbische Pokalsieger RK Zeleznicar Nis am Sonntag mit 32:26 bezwungen. Nach der 27:30-Auswärtsniederlage vor einer Woche war dieses Ergebnis gleichbedeutend mit dem Weiterkommen.

In der zweiten Runde geht es nun gegen den belgischen Verein Bocholt.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Der HB Käerjeng steht in der zweiten Runde des Challenge Cups. Einen Tag nach dem knappen 32:30-Erfolg, wussten sich die Käerjenger im Rückspiel gegen Shakhtar Donezk aus der Ukraine deutlich zu steigern und fuhren diesmal einen standesgemäßen 37:28-Sieg ein.
Loris Nicoletti (HB Käerjeng - 8) / Handball, Challenge Cup 2017 - 2018 / 07.10.2017 / HB Käerjeng - Shakhtar Donezk / Käerjenger Dribbel / Foto: Yann Hellers
In der ersten Runde des EHF-Cups mussten die beiden Luxemburger Clubs HB Käerjeng und HB Düdelingen das Aus hinnehmen. Gegen Ystad und Haslum schlug im Rückspiel jeweils eine Niederlage zu Buche.
Roko Praznik und der HB Käerjeng konnten phasenweise mithalten.
Challenge-Cup im Volleyball
Die Frauen aus Walferdingen waren am Mittwoch im Rückspiel der zweiten Runde im Challenge-Cup in Mulhouse chancenlos. Nach rund einer Stunde und einer 0:3-Niederlage mussten sie sich aus dem Wettbewerb verabschieden.
Für Nathalie Braas und Co. ist das Abenteuer Challenge-Cup beendet.