Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Käerjéng mit neuem Coach zum Kantersieg
Sport 06.11.2016 Aus unserem online-Archiv
BGL Ligue

Käerjéng mit neuem Coach zum Kantersieg

Alessandro Alunni traf am Sonntag gegen Hamm doppelt.
BGL Ligue

Käerjéng mit neuem Coach zum Kantersieg

Alessandro Alunni traf am Sonntag gegen Hamm doppelt.
Foto: Ben Majerus
Sport 06.11.2016 Aus unserem online-Archiv
BGL Ligue

Käerjéng mit neuem Coach zum Kantersieg

Der neue Mann an der Seitenlinie scheint bei Käerjeng Wunder zu wirken. Im ersten Spiel von Trainer Dan Theis siegte das Team mit 6:0 gegen RM Hamm Benfica. Rosport und Canach trennten sich torlos.

(jan) - In den Kellerduellen der BGL Ligue ist Käerjéng am zehnten Spieltag ein Befreiungsschlag gelungen. Im ersten Spiel unter dem neuen Coach Dan Theis schickte das Team RM Hamm Benfica mit 6:0 nach Hause. Vor allem in der zweiten Hälfte fielen die bemitleidenswerten Gäste regelrecht auseinander. Hamms Rizzi flog in der 80.' sogar mit Gelb-Rot vom Platz.

Mann des Tages war Doppeltorschütze Alunni (49.', 65.'), die anderen Treffer erzielten Guerenne (20.'), Teixeira (56.'), Bourgeois (87.') und Barbosa (90.').

Im zweiten Sonntagsspiel verpasste Rosport beim 0:0 im Heimspiel gegen Canach den erhofften Erfolg.


RESULTATE

F91 - Strassen 3:0

Niederkorn - Jeunesse 1:1

Rosport - Canach 0:0

Mondorf - Titus Petingen 0:2

Käerjéng - RM Hamm Benfica 6:0

Fola - RFCUL 4:1

Rümelingen - Differdingen 0:0




Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Für das Achtelfinale des Fußballpokals wurden spannende Partien ausgelost. Allerdings treffen lediglich in einer Partie zwei Mannschaften der höchsten Spielklasse direkt aufeinander.
Raphael De Sousa und Rosport messen sich mit RM Hamm Benfica.
F91 Düdelingen bleibt in der BGL Ligue an der Spitze. Der Doublégewinner ließ Strassen keine Chance. Fola steigerte sich in der zweiten Halbzeit gegen den RFCU Lëtzebuerg.
Ralph Schon (M.) konnte zwei Tore seines Nationalmannschaftskollegen David Turpel (F91) nicht verhindern.
Der zehnte Spieltag der BGL Ligue findet an diesem Wochenende statt. Während das Spitzentrio den Vorsprung ausbauen möchte, kommt es am Sonntag im Tabellenkeller zu wichtigen Duellen.
Patrik Kasel und die Rosporter müssen gegen Canach drei Punkte holen.
Es hat einige Wochen gedauert, bis Erstligist Titus Petingen einen endgültigen Nachfolger für Paolo Amodio gefunden hat. Nun steht laut "Tageblatt" fest, dass Manuel Correia der neue Coach wird.
Manuel Correia möchte mit Titus Petingen den Abstieg vermeiden.